TAG Heuer: Carrera Calibre 1887 Monaco Grand Prix Limited Edition

TAG Heuer: Carrera Calibre 1887 Monaco Grand Prix Limited Edition
TAG Heuer: Carrera Calibre 1887 Monaco Grand Prix Limited Edition

Das aktuelle Modell des regelmäßig neu aufgelegten Carrera-Chronographen zum Monaco Grand Prix heißt Carrera Calibre 1887 Monaco Grand Prix Limited Edition. Die Sonderedition von TAG Heuer ist hier zum ersten Mal mit dem hauseigenen Automatikkaliber 1887 ausgestattet. Es realisiert die Anzeige eines Datums bei drei Uhr, die kleine Sekunde bei der Neun und die Chronographenfunktion, deren Hilfszifferblätter bei zwölf und sechs Uhr platziert sind. Für eine bessere Ablesbarkeit sind die Stopp-Anzeigen rot akzentuiert. Der rote Schriftzug zum Modellnamen und die Tachymeter-Skala befinden sich auf der Keramiklünette. Das Gehäuse besteht aus sandgestrahltem Titan und misst 43 Millimeter im Durchmesser. Zum eigenen Stopper wird das Modell für 5.100 Euro. mg

Produkt: Download: TAG Heuer Carrera Porsche Chronograph Special Edition im Test
Download: TAG Heuer Carrera Porsche Chronograph Special Edition im Test
Befreundete Partner sind sie schon lange, der Schweizer Chronographen-Spezialist TAG Heuer und der Stuttgarter Autobauer Porsche. Neu ist der Carrera Porsche Chronograph, den wir ausführlich getestet haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren