Produkt: Chronos 02/2019 Digital
Chronos 02/2019 Digital
Messeneuheiten 2019 aus Basel und Genf+++Hands-on Porsche Design+++Test TAG Heuer+++Fliegeruhren von IWC

TAG Heuer: Carrera Calibre CH 80 Chronograph – Baselworld 2014

Das von TAG Heuer komplett neu entwickelte Chronographenkaliber heißt CH 80, nach dem es Ende letzten Jahres noch unter dem Namen Kaliber 1969 vorgestellt wurde. Der neue Name steht für den Fertigungsstandort Chevenez und die 80 Stunden Gangreserve. Das Automatikkaliber fällt mit 6,5 Millimetern flach aus und verfügt neben der langen Gangautonomie über einen Chronographen mit Schaltrad und vertikaler Kupplung.

Tag Heuer: Carrera Calibre CH 80 Chronograph
Tag Heuer: Carrera Calibre CH 80 Chronograph

Unruh und Spiralfeder stammen von Atokalpa, die meisten anderen Teile fertigt TAG Heuer selbst.  Das neue Werk wird seinen ersten Einsatz in der Carrera Calibre CH 80 Chronograph haben. Mit ihrem Kontrasttotalisatoren, dem flachen 41-Millimeter-Stahlgehäuse und dem gelochten Band erinnert sie an frühe Versionen der 1963 vorgestellten Carrera. Die roten Farbakzente sorgen für einen sportlichen Auftritt. Die Carrera Calibre CH 80 Chronograph kommt Ende 2014 zu einem Preis, den TAG Heuer noch nicht errechnet hat. jk

Produkt: Download Vergleichstest: Chronographen von TAG Heuer und Tudor
Download Vergleichstest: Chronographen von TAG Heuer und Tudor
Im Vergleichstest: TAG Heuer Carrera Calibre 1887 Jack Heuer Edition vs. Tudor Heritage Chrono Blue.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren