Produkt: UHREN-MAGAZIN 3/2019
UHREN-MAGAZIN 3/2019
Goldene Unruh+++Breitling Navitimer 806+++Marktübersicht Motorsportchronographen+++Baselworld 2019 +++Uhren und Motorsport

Tissot: Chemin des Tourelles Swiss Special Edition | Baselworld 2017

Sonderedition der Dreizeigeruhr in Bicolor für Fans der Schweiz

Das Spezielle der Chemin des Tourelles Swiss Special Edition von Tissot erkennt man nur bei genauem Hinsehen. Denn zunächst einmal sieht das Bicolor-Modell in Edelstahl mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung dem regulären Modell sehr ähnlich. Auch der Durchmesser von 44 Millimetern hat sich nur um zwei Millimeter vergrößert. Darin arbeitet weiterhin das Automatikwerk Eta C07.111, auch Powermatic 80 genannt, mit einer Gangdauer von 80 Stunden.

Tissot: Chemin des Tourelles Swiss Special Edition
Tissot: Chemin des Tourelles Swiss Special Edition

Speziell bearbeitet wurden das Zifferblatt und der Gehäuseboden. Letzteren ziert die Helvetia, die weibliche Nationalfigur der Schweiz, wie sie auf einer Schweizer-Franken-Münze zu sehen ist. Die Clous-de-Paris-Verzierung am Zifferblatt tauscht Tissot beim Sondermodell gegen ein Schweizerkreuz-Muster. Übrigens verändert sich der Preis gegenüber dem regulären Bicolor-Modell auch nicht. Er liegt bei 910 Euro. mg

Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Hallo, hat diese Tissot einen Sammlerwert? Wurde diese limitiert?

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Hallo Ewa, diese Chemin des Tourelles erscheint in einer unlimitierten Auflage.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren