Tutima: Patria Admiral Blue

Blaues Zifferblatt für die klassische Patria

Tutimas Patria ist mit ihrem Roségoldgehäuse, ihrem klassisch-eleganten Zifferblatt und ihrem durch den Glasboden sichtbaren hauseigenen Handaufzugswerk 617 mit ihrer Dreiviertelplatine, den aufwendigen Gravuren, polierten Schrauben und dem typischen Glashütter Sonnenschliff ein Beispiel traditionsbewusster Glashütter Uhrmacherkunst.

Moderner Klassiker mit Handaufzug: Tutimas Patria bekommt ein blaues Zifferblatt.
Moderner Klassiker mit Handaufzug: Tutimas Patria bekommt ein blaues Zifferblatt.

Jetzt bekommt die Kollektion eine moderne Farbauffrischung durch ein Edelstahlmodell in Admiralsblau. Die Patria Admiral Blue besticht durch ihr glänzendes, blau emailliertes Zifferblatt. Mehrere Schritte des Farbauftrags mit anschließender Politur sind erforderlich, um eine gleichmäßige Oberfläche und den Glanzeffekt zu erzielen. Zum blauen Zifferblatt passt das handgenähte blaue Armband aus Alligatorleder. Die Uhr hat einen Durchmesser von 43 Millimetern.

Anzeige

Wie gewohnt zeigt sie Stunde und Minute an, bei sechs Uhr ist eine kleine Sekunde integriert. Als Antrieb dient wie in den Roségold-Modellen das Manufakturkaliber 617 mit dem Tutima-eigenen Schwingsystem. Der Preis liegt mit 4.900 Euro deutlich unter den 13.800 Euro für das vergleichbare Modell in Roségold. HC

[8745]

Produkt: Download: Tutima M2 Pioneer Chronograph im Test
Download: Tutima M2 Pioneer Chronograph im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den Einsatzzeitmesser M2 Pioneer Chronograph von Tutima. Kann er die Nachfolge der legendären Bundeswehr-Pilotenuhr von 1984 antreten?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren