Produkt: UHREN-MAGAZIN 3/2019 Digital
UHREN-MAGAZIN 3/2019 Digital
Goldene Unruh+++Breitling Navitimer 806+++Marktübersicht Motorsportchronographen+++Baselworld 2019 +++Uhren und Motorsport

Wempe: Chronometerwerke Kleine Sekunde

Wempe präsentiert in der Linie Chronometerwerke eine Uhr mit kleiner Sekunde bei der Sechs. Im 41 Millimeter großen Gehäuse aus Edelstahl oder Gelbgold kommt das Manufakturkaliber CW3.1 mit Handaufzug zum Einsatz.

Wempe: Chronometerwerke Kleine Sekunde
Wempe: Chronometerwerke Kleine Sekunde in Edelstahl

Wempe: Chronometerwerke Kleine Sekunde
Wempe: Chronometerwerke Kleine Sekunde in Gelbgold

Mit seiner Gangpräzision qualifiziert es sich als Chronometer. Eine mit Streifenschliff dekorierte Dreiviertelplatine, eine beidseitig gelagerte, handgravierte Unruhbrücke, Sonnenschliff auf dem Sperrrad sowie die Schwanenhalsfeinregulierung zeigen sich beim Blick durch den Gehäuseboden. Das Edelstahlmodell ist für 5.950 Euro erhältlich, die Gelbgoldvariante für 12.450 Euro.

Produkt: Download Einzeltest: Nomos Glashütte Metro
Download Einzeltest: Nomos Glashütte Metro
Das UHREN-MAGAZIN testet die Metro, die erste Uhr mit dem hauseigenen Swing-System von Nomos Glashütte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren