Special Deutsche Uhrenmarken: Bruno Söhnle

Kurzporträt der Marke

Gründungsjahr | 2000
Inhaber |
Stephanie Söhnle
Geschäftsführer |
Stepahnie Söhnle
Preisbereich | 325 bis 2.990 Euro
Wichtigste Modelllinien | Grandiosa, Rondo, Pesaro, Marcato, Latina, Bologna
Markenphilosophie | Bruno Söhnle, welcher im Jahr 1940 geboren wurde, begeisterte sich schon sehr früh für die Kunst der Uhrmacherei. Zu seinem 60. Geburtstag im Jahr 2000 beschenkt sich der Uhrenliebhaber selbst – mit seiner eigenen Uhrenmarke: Bruno Söhnle Uhrenatelier Glashütte/SA.
Setzte Söhnle zu Beginn nur auf klassische Quarzuhren, so wagte er acht Jahre später einen mutigen Schritt in Richtung Mechanik. Kurz darauf im Herbst wurde dann das erste Modell, die Mechanik Edition I, vorgestellt. Ein Jahr später übernimmt seine Tochter, Stephanie Söhnle, die Rolle der Geschäftsführung.
Schon beim ersten Blick auf die verschiedenen Modellreihen aus dem Hause Bruno Söhnle Glashütte wird klar, worauf der Fokus des Uhrenateliers liegt: Minimalistisch im Design, sodass Platz für ungewöhnliche Komplikationen bleibt. Beispielsweise bei der Pesaro II: Ein klar strukturiertes Zifferblatt wird durch das typische Glashütter Großdatum, eine kleine Sekunde, sowie einer retrograden Wochentaganzeige ergänzt.
Adresse | Bruno Söhnle GmbH, Dresdner Straße 14, 01768 Glashütte/ Sachsen
Webseite | www.brunosoehnle-glashuette.com

Weitere Informationen finden Sie unter: www.brunosoehnle-glashuette.com

Aktuelle Modelle im Fokus

Bruno Söhnle: Stuttgart Automatik II Big

 

Stuttgart Automatik II Big
Referenz | 17-12173-361
Funktionen | Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum bei vier Uhr
Werk | Atelierkaliber BS175, Basiswerk Sellita SW200, Automatikaufzug
Gehäuse | Edelstahl, Durchmesser 42 Millimeter
Preis | 1.295 Euro am Lederband, 1.375 Euro am Stahlband

Bruno Söhnle: Pesaro II

Pesaro II
Referenz | 17-12173-361
Funktionen | Stunde, Minute, kleine Sekunde bei sechs Uhr, mechanisches Großdatum bei ein Uhr, retrograde Wochentagsanzeige zwischen acht und zwölf Uhr
Werk | Quarzwerk in veredelter Bruno Söhnle-Ausführung, Basiswerk Ronda 7004.P
Gehäuse | Edelstahl, Durchmesser 43 Millimeter
Preis | 780 Euro am Lederband, 850 Euro am Edelstahlband

Weitere Informationen finden Sie unter: www.brunosoehnle-glashuette.com

 

Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2023
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2023
UHREN-Magazin Special +++ Deine Kaufberatung rund um Uhren +++ Portraits und Kollektionen +++
Das könnte Sie auch interessieren