Special Deutsche Uhrenmarken: Leinfelder Uhren München

Kurzporträt der Marke

Gründungsjahr | 2010
Inhaber | Prof. Dr. Ulrich L. Rohde
Preisbereich | 4.000 bis 100.000 Euro
Wichtigste Modelllinien | Leinfelder Elysium Gold und Leinfelder Meridian Chronographen
Markenphilosophie | Filigranes Handwerk und Liebe zum Detail – bei Leinfelder Uhren München findet beides täglich Ausdruck in edlen Zeitmessern. Im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt widmet sich die Uhrenschmiede seit 2010 dem Design, der Entwicklung, der Konstruktion und der Fertigung einzigartiger Herren- sowie Damenuhren. Präzise Uhrmacherei, moderne Herstellungsprozesse, die Ausarbeitung handwerklich herausragender Details und der Anspruch an höchste Qualität zählen zu den wichtigsten Grundsätzen des Unternehmens. Ein persönlicher Service ist dabei selbstverständlich. Von sportlichen Chronographen bis hin zu eleganten Dreizeigeruhren bietet Leinfelder Uhren München ein passendes Modell für alle Individualisten. Geschrieben hat diese Erfolgsgeschichte der passionierte Uhrenliebhaber Prof. Dr. Ulrich L. Rohde, der mit viel Weitsicht und Leidenschaft die Geschicke der kleinen, aber feinen Münchner Uhrenmarke lenkt.
Adresse | Leinfelder Uhren München GmbH & Co. KG, Pacellistraße 4 / 1. OG, 80333 München
Webseite | www.leinfelder-uhren.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.leinfelder-uhren.de

Aktuelle Modelle im Fokus

 

Leinfelder: Elyssium Weißgold mit Werk

 

Elyssium Weißgold mit Werk
Zusatzfunktionen | Stunden und Minuten, kleine Sekunde bei 6 Uhr.
Werk | Manufakturwerk L-H01, Handaufzugskaliber, Gewichtsunruh, 19 Rubinlagersteine, 21.600 A/h, Gangreserve über 50h, Sekundenstoppvorrichtung, fliegendes Federhaus, Aufzugsräder mit Sonnenschliff, Unruh mit Exzenter-Regulierung, zusätzliche Feinregulierung und Abfallfeinstellung über Rückersystem.
Gehäuse | Weißgold 18 kt., Durchmesser 42 Millimeter, Höhe 9 Millimeter, kratzfestes Saphirglas, verschraubter Gehäuseboden, wasserdicht bis 3 bar.
Armband | Handgenähtes Lederband und Stiftschließe in 18 kt. Weißgold
Zifferblatt | Reinweiß, mit handgefertigten Goldzeigern oder gebläuten Zeigern.
Preis | auf Anfrage

Leinfelder: Uhrwerk

Herzstück der Elyssium ist ein mechanisches Handaufzugs-Uhrwerk aus Neusilber. Made in Germany lautet dabei die Devise, denn das Handaufzugskaliber L-H01 wurde von der Uhren-Werke-Dresden entwickelt, designt und gefertigt. Gangreserve 50 Stunden.

Leinfelder: Meridian Chrono Classic am braunem Lederband

 

Meridian Chrono Classic
Zusatzfunktionen | Chronograph, zentraler Stopp-Sekundenzeiger, Tachymeter-Skala, Stunden-, Minuten- und dezentrale Sekundenanzeige, 30-Minuten- und 12-Stunden-Zähler, Datumsanzeige mit Schnellschaltung bei 6 Uhr.
Werk |  Mechanisches Chronographenwerk ETA 2894-2, Sekundenstoppfunktion, automatischer Aufzug mit kugelgelagertem Rotor, Kaliber finisiert mit Genfer Schliff und Leinfelder Gravur auf dem Rotor, Platinen perliert und rhodiniert, 37 Steine, Gangreserve 42 h.
Gehäuse | Stahl, Durchmesser 42 Millimeter, Höhe 12,5 Millimeter, kratzfestes Saphirglas, verschraubter Gehäuseboden mit Saphirglas, verschraubte Krone, wasserdicht bis 10 bar.
Armband | Verschiedene Ausführungen mit Stift- oder Faltschließe aus Edelstahl
Preis | auf Anfrage

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.leinfelder-uhren.de

[2722]

Das könnte Sie auch interessieren