Genfer Uhrensalon SIHH 2016 mit neuen Ausstellern

Das neue Jahr startet für Uhrenliebhaber mit dem Genfer Uhrensalon SIHH. 2016 findet die Uhrenmesse vom 18. Januar bis 22. Januar statt. Die Aussteller des ersten Genfer Uhrensalons waren Baume & Mercier, Cartier, Piaget, Gérald Genta und Daniel Roth. In den vergangenen Jahren blieb die Anzahl der Aussteller nahezu unverändert.

Genfer Uhrensalon SIHH: Ab 2016 zeigen neun weitere Marken ihre Neuheiten in Genf.
Genfer Uhrensalon SIHH: Ab 2016 zeigen neun weitere Marken ihre Neuheiten in Genf.

Zur Messe, die nur einem geladenen Publikum, bestehend aus Journalisten und Händlern, zugänglich ist, zeigen die Uhrenmarken des Richemont-Konzerns und befreundete Marken wie Greubel Forsey und Audemars Piguet ihre Neuheiten. Ab 2016 soll es erstmalig ein sogenanntes “Carré des Horlogers”, einen Platz für unabhängige Uhrmacher, geben. Dort stellen neun weitere Marken aus, die die Vielfalt der Uhrenbranche unterstreichen sollen.
Im Januar werden nun auch die Neuheiten von Christophe Claret, De Bethune, H. Moser & Cie, Hautlence, HYT, Kari Voutilainen, Laurent Ferrier, MB&F, Urwerk zu sehen sein. mf

Produkt: Chronos Special Design 2017/2018 (digital)
Chronos Special Design 2017/2018 (digital)
Uhren wie Früher: Omega, Tag Heuer, Patek Philippe & Co. +++ SmartWatchDesign +++ Die Zukunft der Royal Oak +++ Avantgarde: Uhr & Architektur +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren