Greubel Forsey: Double Balancier in Rotgold | SIHH 2018

Rotgoldgehäuse für die Uhr mit zwei Unruhen

Greubel Forsey interpretiert die Double Balancier im 43 Millimeter großen Rotgoldgehäuse jetzt mit einem schwarzgoldenen Email-Zifferblatt. Zuvor gab es die Uhr mit zwei Unruhen in Weißgold. Das in Grand-Feu-Champlevé-Email gefertigte Zifferblatt der neuen Version wirkt wie ein sich hebender Vorhang.

Greubel Forsey: Double Balancier in Rotgold
Greubel Forsey: Double Balancier in Rotgold

Er gibt den Blick auf das Handaufzug-Uhrwerk mit seinem Reguliersystem aus zwei Unruhen, die durch ein konstantes Differenzial miteinander verbunden sind, das Zeigerwerk und die kleine Sekundenanzeige frei. Indexe und die Anzeige der Gangreserve, die sich auf 72 Stunden beläuft, befinden sich dagegen auf dem Zifferblattsegment. Die Uhr wird am Alligatorlederband getragen und kostet 350.000 Schweizer Franken. MaRi

Anzeige

So sieht die Double Balancier live aus:

Live-Bild der Greubel Forsey Double Balancier in Rotgold
Live-Bild der Greubel Forsey Double Balancier in Rotgold

[3662]

Produkt: Download Einzeltest:  A. Lange & Söhne Saxonia Mondphase
Download Einzeltest: A. Lange & Söhne Saxonia Mondphase
Präzision trifft auf Eleganz: die Saxonia Mondphase von A. Lange & Söhne trägt das Lange-Großdatum prominent bei zwölf Uhr und bei der Sechs eine kleine Sekunde mit Mondphasenanzeige. Das UHREN-MAGAZINS testet das jüngste Mitglied der Saxonia-Familie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren