Produkt: Download: Die Große Lange 1 Mondphase Lumen im Chronos-Test
Download: Die Große Lange 1 Mondphase Lumen im Chronos-Test
Die Große Lange 1 Mondphase Lumen leuchtet und erlaubt tiefe Einblicke in die Mechanik. Ihr semitransparentes Zifferblatt macht sie zur urbansten Uhr der Luxusmarke aus Glashütte. Wie sie sich im Test bewährt, erfahren Sie im Download.

IWC: Portofino Hand-Wound Moon Phase Edition “150 Years” | SIHH 2018

Manufakturuhr mit Mondphase zum großen Jubiläum

Die Jubiläumsuhren zum 150. Jahrestag von IWC besitzen allesamt blaue oder weiße Zifferblätter mit Lackfinish. Die Portofino Hand-Wound Moon Phase Edition “150 Years” im 45-Millimeter-Rotgoldgehäuse ist jedoch das einzige Modell der umfangreichen Geburtstagskollektion, bei dem die Schaffhauser Uhrenmanufaktur ein Goldgehäuse mit dem blauen Zifferblatt kombiniert.

IWC: Portofino Hand-Wound Moon Phase
IWC: Portofino Hand-Wound Moon Phase

Passend zum Gehäuse erstrahlen auch der Mond und die Sterne auf der Mondphasenanzeige bei zwölf Uhr golden. Neben der neuen astronomischen Indikation tummeln sich auf dem Zifferblatt noch die bereits bekannten Anzeigen für Datum, kleine Sekunde und Gangreserve. Den Antrieb erledigt das Manufakturkaliber 59800 mit Handaufzug und einer hohen Gangautonomie von acht Tagen. Die Portofino Hand-Wound Moon Phase Edition “150 Years” in Rotgold kostet  23.700 Euro. Des Weiteren gibt es Stahlmodelle mit weißem beziehungsweise blauem Zifferblatt für 13.400 Euro. ak

Anzeige

Wristshot: So sieht die Edelstahlversion der neuen Portofino am Handgelenk aus
Wristshot: So sieht die Edelstahlversion der neuen Portofino am Handgelenk aus

[3835]

Produkt: Das UHREN-MAGAZIN testet die Oris Kaliber 111
Das UHREN-MAGAZIN testet die Oris Kaliber 111
Gelingt die Premiere des Oris-Kalibers 111 in der gleichnamigen Uhr? Ein Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren