Produkt: UHREN-MAGAZIN Digital 2/2018
UHREN-MAGAZIN Digital 2/2018
IWC Ingenieur Chronograph: Der neue Klassiker im Test +++ Marktübersicht: 80 Modelle unter 1000 Euro +++ Schwerpunkt: Retrouhren +++ Test: Longines Big Eye +++

Jaeger-LeCoultre: Master Ultra Thin Date – SIHH 2015

Wenngleich Rotgold ein sehr edles und schönes Material ist, so mag nicht jeder eine rotgoldene Uhr im Alltag tragen. Jaeger-LeCoultre nimmt sich diesem Wunsch an und bietet nun auch eine 40 Millimeter große Edelstahl-Variante der Master Ultra Thin Date.

Jaeger-LeCoultre: Master Ultra Thin Date
Jaeger-LeCoultre: Master Ultra Thin Date

Anstatt an einem braunen Lederband – wie der goldene Zeitmesser –, lässt sich der Neuling am schwarzen Band tragen. Stunden- und Minutenzeiger sowie die applizierten Indexe bestehen ebenfalls aus Edelstahl, der Sekundenzeiger setzt einen Farbakzent in Blau. Das Automatikkaliber Jaeger-LeCoultre 899 ermöglicht auch ein Datum bei sechs Uhr.  Für 7.300 Euro wechselt die Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Date in Edelstahl den Besitzer. mg

Produkt: Download: Die Sinn T1 B im Test
Download: Die Sinn T1 B im Test
Sinn baut eine Taucheruhr in der Trendfarbe Blau. Sieht die T1 B nur gut aus oder ist sie auch für den professionellen Einsatz geeignet? Lesen Sie es im Test!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren