Produkt: UHREN-MAGAZIN Digital 2/2018
UHREN-MAGAZIN Digital 2/2018
IWC Ingenieur Chronograph: Der neue Klassiker im Test +++ Marktübersicht: 80 Modelle unter 1000 Euro +++ Schwerpunkt: Retrouhren +++ Test: Longines Big Eye +++

Laurent Ferrier: Galet Micro-Rotor Opaline Black & White | SIHH 2019

Die Dresswatch mit feinem Manufakturkaliber bekommt neue Zifferblätter

Die kleine Schweizer Manufaktur Laurent Ferrier stellt neue Zifferblattvarianten für die Galet Micro-Rotor und Galet Micro-Rotor Square vor.

Laurent Ferrier Galet Micro-Rotor Opaline Black
Laurent Ferrier Galet Micro-Rotor Opaline Black in Weißgold (47.000 Schweizer Franken)

Die neuen Zifferblätter sind Mattweiß sowie Mattschwarz. Die Indexe und Zeiger bestehen aus Weißgold.

Anzeige

Laurent Ferrier Galet Micro-Rotor Opaline White
Laurent Ferrier Galet Micro-Rotor Opaline White in Weißgold (47.000 Schweizer Franken)

Das Besondere der Galet Micro-Rotor tickt im Innern des Gehäuses: Das Manufakturkaliber FBN 229.01 verfügt über einen Mikrorotor, der eine dreitägige Gangreserve aufbaut. Die Hemmung ist aus Silizium gefertigt und gibt einen doppelten Direktimpuls auf die Unruh. Die Werkteile sind auf höchstem Niveau von Hand verziert.

Laurent Ferrier Galet Micro-Rotor Square Opaline White
Laurent Ferrier Galet Micro-Rotor Square Opaline White in Stahl (37.000 Schweizer Franken)

Die runde Galet besitzt ein 40 Millimeter großes Gehäuse aus Weißgold. Bei der kissenförmigen Galet Square besteht das 41 mal 41 Millimeter große Gehäuse aus Edelstahl. jk

[7640]

Produkt: Chronos 02/2019 Digital
Chronos 02/2019 Digital
Messeneuheiten 2019 aus Basel und Genf+++Hands-on Porsche Design+++Test TAG Heuer+++Fliegeruhren von IWC

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren