Produkt: Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Das UHREN-MAGAZIN schickt Fliegeruhren von Bell & Ross, IWC und Zenith in den Vergleichstest.

Ulysse Nardin: Diver Deep Dive | SIHH 2018

Bis 1.000 Meter wasserdichte Schweizer Taucheruhr

Mit der Diver Deep Dive hat die Schweizer Uhrenmanufaktur Ulysse Nardin eine robuste, kantig gestaltete Taucheruhr aus Titan geschaffen. Das 46 Millimeter große Gehäuse hält bis 1.000 Meter Wassertiefe dicht, und ein Heliumauslassventil macht es auch fürs Sättigungstauchen, zum Beispiel in Tiefseekammern, fit.

Ulysse Nardin: Diver Deep Dive
Ulysse Nardin: Diver Deep Dive

Hinter dem mit Hammerhaien verzierten Zifferblatt tickt das Manufaktur-Automatikkaliber UN-320 mit Anker, Ankerrad und Spiralfeder aus Silizium. Als weitere Besonderheit bietet das Werk eine vorwärts und rückwärts funktionierende Datumsschnellschaltung. Der massive Kronenschutz lässt sich zum Zeigerstellen oder manuellen Aufziehen abnehmen, und das Armband besitzt ein neues Federelement, das sich in der Tiefe automatisch zusammenzieht und beim Auftauchen wieder verlängert. Die Lünette ist dank Kerben, Riffelung und Kautschukeinlage besonders griffig. Ulysse Nardin baut 300 Exemplare zum Preis von 12.000 Schweizer Franken. ak

Anzeige

[3795]

Produkt: UHREN-MAGAZIN 2/2019 Digital
UHREN-MAGAZIN 2/2019 Digital
PATEK PHILIPPE AQUANAUT Der Chronograph im exklusiven Text+++DIE NEUEN UHREN 2019 Die wichtigsten Neuheiten vom Genfer Uhrensalon+++TAUCHERUHR FÜR PROFIS Die Omega Seamaster Diver 300 M im Test+++LEGENDEN UND IHRE UHREN Von Charles Lindbergh bis Elvis Presley

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren