Webinar: Smartwatch – Das Smartphone am Handgelenk

Eine Übersicht über die Modelle und Funktionsweise von Smartwatches

 Redaktion
von Redaktion
am 7. Februar 2018

Smartwatches sind vom Uhrenmarkt nicht mehr wegzudenken. Neben Elektronikkonzernen bieten immer mehr traditionelle Uhrenhersteller solch „kluge“ Uhren an. Das Angebot wächst, doch worin unterscheiden sich die Modelle von Apple, Samsung, TAG Heuer und Co.? Im Webinar „Smartwatch: Das Smartphone am Handgelenk” erklärt Melissa Gößling, Redakteurin des UHREN-MAGAZINS und Smartwatch-Expertin, was gemeinhin unter einer Smartwatch verstanden wird und welche Funktionen sie bietet. Außerdem erläutert sie die Vor- und Nachteile ausgewählter Modelle. Nehmen Sie am Mittwoch, den 28. Februar 2018 von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr kostenfrei am Webinar teil und erfahren Sie alles über die Smartphones am Handgelenk – melden Sie sich hier einfach an.

Webinar: Smartwatch das Smartphone am Handgelenk
Webinar: Smartwatch das Smartphone am Handgelenk

Wenn Sie an Smartwatches denken, fällt Ihnen bestimmt als erstes die Apple Watch ein. Sie ist Marktführer und gibt vor, in welche Richtung sich die elektronischen Uhren entwickeln werden. Neben Apple werden Marken wie Samsung, Garmin und Casio genannt. Unter den Modelabels bietet Fossil ein breites Sortiment an intelligenten Uhren. Die einen laufen mit eigenem Betriebssystem, die anderen greifen auf das Android Wear von Google zurück. Damit läuft auch die TAG Heuer Connected – ein Luxusmodell unter den Smartwatches. Und was hat es mit diesen Hybriden auf sich, die zwar ein analoges Zifferblatt tragen, aber auch Schritte zählen und per Vibration auf eingehende Nachrichten auf dem Smartphone aufmerksam machen können? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Smartwatch klärt Melissa Gößling in ihrem Webinar. Am Ende des Online-Vortrags haben Sie die Möglichkeit, Fragen an die Smartwatch-Expertin für Smartwatches zu stellen.

Jetzt anmelden für das Webinar „Ask the Expert: Smartwatch – das Smartphone am Handgelenk”

So melden Sie sich für das Webinar an

Das Webinar findet am 28. Februar 2018 von 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Über diesen Link können Sie sich kostenfrei für das Webinar anmelden, indem Sie Ihre Mailadresse eintragen. Wichtig: Danach erhalten Sie eine Mail vom Watchtime.net-Shop. Bitte klicken Sie darin auf den Link “Download starten”, um sich ein PDF mit dem Zugang zum Webinar herunterzuladen. Im PDF finden Sie einen weiteren Link, über welchen Sie sich bitte als Teilnehmer registrieren. Erst dann erhalten Sie eine Mail vom Ebner Verlag mit dem Link, über welchen Sie sich am 28. Februar in den Onlinevortrag einklinken können.

Möchten Sie mehr über Smartwatches erfahren? Dann melden Sie sich gleich hier an und sichern Sie sich Ihren Platz im Webinar!

[1600]

Lieblingsuhr: Ariel Adams

Eine Lieblingsuhr? Hat er nicht. Trotzdem schafft Blogger Ariel Adams es in unsere gleichnamige Artikelserie. Seine englischsprachige Website »A Blog to Watch« machte den Amerikaner vor drei Jahren bekannt; heute kennen ihn Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt. Er schätzt ihr Feedback und den Austausch, sieht sich als einer von ihnen. So … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32635 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']