Produkt: UHREN-MAGAZIN 2/2020
UHREN-MAGAZIN 2/2020
A. Lange & Söhne: Erster Test der neuen Lange-Uhr in Edelstahl +++ Sportuhren mit Eleganz +++ 175 Jahre Uhrmacherei in Glashütte +++ Test: Tudor Black Bay P01 & Panera Submersible Marina +++ Männersache: Die besten Uhren für den Motorsport

Leserreise Glashütte 2014 vom 22. bis 23. September

Das historische Taschenbergpalais ist Ausgangspunkt der UHREN-MAGAZIN-Leserreise 2014 nach Glashütte.
Das historische Taschenbergpalais ist Ausgangspunkt der UHREN-MAGAZIN-Leserreise 2014 nach Glashütte.

Bei der beliebten Wempe Chronometerwerke in der Sternwarte und  das ­Uhrenmuseum Glashütte. Kleine praktische Übungen vertiefen dabei die Kenntnisse  der Uhrmacherkunst. Die Übernachtung im weltbekannten Taschenbergpalais an der  Semperoper, der VIP-Transport von und nach Glashütte, Mittagsimbisse und Abendessen  mit Tischgetränken sind im Reisepreis enthalten. Anreise nach Dresden in Eigen­regie. Die Übernachtung im Doppelzimmer kostet 940 Euro pro Person (50 Euro Nachlass für  UHREN-MAGAZIN-Abonnenten). Der Ein­zelzimmerzuschlag beträgt 55 Euro.

Reise­gutscheine zum Verschenken, weitere Informationen und Buchungen bei unserer autorisierten Reiseagentur Unlimited Motivations Frau Iris Müller office@unlimited-motivations.de +49 (0) 711 — 1 20 08 00

Produkt: UHREN-MAGAZIN 6/2019
UHREN-MAGAZIN 6/2019
TUDOR: Das erfolgsgeheimnis der Rolex-Tochter +++ CERTINA: Neue Standards beim Magnetschutz +++ TEST: Tissot - Die Seastar mit Powermatic-80-Kaliber +++ SHOPPING-GUIDE: Die besten Juweliere

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren