Produkt: UHREN-MAGAZIN 6/2019
UHREN-MAGAZIN 6/2019
TUDOR: Das erfolgsgeheimnis der Rolex-Tochter +++ CERTINA: Neue Standards beim Magnetschutz +++ TEST: Tissot - Die Seastar mit Powermatic-80-Kaliber +++ SHOPPING-GUIDE: Die besten Juweliere

UHREN-MAGAZIN: Ab in die Schweiz

Das Programm der traditionellen UHREN-MAGAZIN- Leserreise in die Schweiz steht fest

Anzeige

schweiz-2010Vom 9. bis 11. August 2010 geht es unter fachmännischer Leitung durch die UHREN-MAGAZIN-Redaktion in die französischsprachige Schweiz: Wir besuchen im Vallée de Joux die Manufakturen Jaeger-LeCoultre und Audemars Piguet, bevor uns der zweite Teil der Reise nach Genf führt. Hier stehen die Manufakturen von Vacheron Constantin und Patek Philippe auf dem Besuchsprogramm. Krönender Abschluss der Reise ist der Besuch beeindruckenden des Patek-Philippe-Museums mit seinen mehreren tausend Exponaten.

Die Anreise nach Genf erfolgt in Eigenregie.
Zwei Übernachtungen, der VIP-Transport, Mittagsimbisse und Abendessen mit Tischgetränken sind im Reisepreis enthalten.

Die Übernachtung im Doppelzimmer kostet 1.348 Euro pro Person (50 Euro Nachlass für UHREN-MAGAZIN-Abonnenten).
Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 78 Euro.

Weitere Infos und Buchungen bei unserer autorisierten
Reiseagentur »Unlimited Motivations«,
Frau Iris Müller, Telefon +49 (0) 7 11 / 1 20 08 00,
E-Mail office@unlimited-motivations.de

Produkt: Download Marktübersicht: Uhren mit Gangreserveanzeige
Download Marktübersicht: Uhren mit Gangreserveanzeige
Wir bieten Ihnen den Überblick über aktuelle Uhren mit Gangreserveanzeige.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Die Mindestteilnehmerzahl ist jetzt erreicht, d. h. die Reise findet statt und kann ab sofort direkt gebucht und bestätigt werden. Alle diejenigen, welche bereits am Sonntag anreisen, können sich gerne bei Frau Iris Müller von unserer autorisierten Reiseagentur Unlimited Motivations noch ein individuelles Angebot für ihre Aktivitäten in der Metropole am Lac Leman erstellen lassen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren