Certina

Certina: DS-1 Big Date 60th Anniversary

60 Jahre doppelte Sicherheit –  Die DS-1 Big Date 60th Anniversary

Das neue Certina-Modell DS-1 Big Date 60th Anniversary erscheint zum 60. Geburtstag des markeneigenen DS-Systems. Die Abkürzung steht für „doppelte Sicherheit“ und bezieht sich auf ehemals zwei, später mehrere Konstruktionsmerkmale, mit denen Certina Alltagsuhren robuster und verlässlicher machte.

Certina: DS 1 Big Date

Diese Features haben sich über die Jahrzehnte stetig den aktuellen Entwicklungen der Uhrmacherei angepasst und Standards für die gesamte Branche gesetzt. Heute besteht das DS-Konzept der Certina-Uhren aus einem kratzfesten Saphirglas, einem umfassenden Dichtungssystem und einem verstärkten Gehäuseboden.

Certina: DS 1 Big Date

Nun kommt eine technische Besonderheit hinzu, die sich auf das Werk bezieht: Die 41 Millimeter große DS-1 Big Date 60th Anniversary mit Edelstahlgehäuse, dunkelgrünem Zifferblatt und Milanaiseband erhält ihre Energie vom Powermatic-Kaliber 80.651 mit brandneuer „Nivachron“-Spirale aus einer Legierung auf Titanbasis. Im Gegensatz zu einer Siliziumspirale ähnelt ihre Herstellung der einer konventionellen Nickel-Stahl-Feder, ist damit einfacher und preiswerter und ermöglicht für viele Uhrenfans den Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren.

Certina: DS-1 Big Date 60th Anniversary

Zusätzlich zu ihrer – je nach Uhrwerk um den Faktor zehn bis zwanzig – erhöhten Magnetfeldresistenz ist die Nivachron-Spirale unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und Stößen. Das Kaliber 80.651 mit Großdatum ist das jüngste Werk der Powermatic-Linie, die 80 Stunden Gangreserve bietet. Es arbeitet hinter einem Edelstahlboden mit der Gravur „Double Security 60th Anniversary“. Die neue, elegante DS-1 kostet 895 Euro.

www.certina.com/de

Das könnte Sie auch interessieren