5 Gründe für das UHREN-MAGAZIN 1/2018

Sieben Weltrekorde, Tests von IWC, Tudor, Junghans und ein Quarzuhren-Special

Thomas Wanka
von Thomas Wanka
am 15. Dezember 2017

Mit zehn Seiten Neuheiten wirft die aktuelle UHREN-MAGAZIN-Ausgabe 1/2018 einen Blick auf die kommenden Neuheiten des Genfer Uhrensalons SIHH 2018. Uhren von Vacheron Constantin, Ferdinand Berthoud und Montblanc beginnen die spannende Lektüre, gefolgt von zahlreichen Testberichten, interessanten Hintergrundberichten über Antoine Preziuso und die Geschichte der Tank von Cartier.

UHREN-MAGAZIN: Ausgabe 1/2018
UHREN-MAGAZIN: Die Titelseite der Ausgabe 1/2018.

Grund #1 für das UHREN-MAGAZIN 1/2018

Die IWC feiert im kommenden Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Wir ermöglichen eine ersten Einblick in die Produktoffensive, mit der die Schaffhausener Uhrenmanufaktur ihr Jubiläum zu feiern gedenkt. Darunter ein neues Automatikkaliber aus eigener Produktion, aber auch hochkomplizierte Modelle mit Tourbillon und konstanter Kraft. Außerdem testen wir die IWC Portugieser Chronograph Classic.

UHREN-MAGAZIN: IWC Neuheiten 2018
Die UHREN-MAGAZIN-Ausgabe 1/2018 wirft einen ersten Blick auf die IWC Neuheiten 2018.

Grund #2 für das UHREN-MAGAZIN 1/2018

Aufsehenerregend ist die neue Kooperation zwischen Breitling und Tudor. Die Rolex-Tochter bezieht das Chronographenkaliber von Breitling, ergänzt um eine eigene Hemmungsgruppe mit Siliziumspirale. Und noch ein unbekanntes Detail deckt unser Test auf. Das Hilfszifferblatt bei drei Uhr zählt 45 Minuten statt der verbreiteten 30. Mehr Details und Fakten unseres umfangreichen Testberichts in der aktuellen UHREN-MAGAZIN-Ausgabe.

UHREN-MAGAZIN: Tudor Black Bay Chronograph im Test
Der Tudor Black Bay Chronograph mit dem umgebauten Uhrwerk von Breitling ist die Titelgeschichte der aktuellen UHREN-MAGAZIN-Ausgabe.

Grund #3 für das UHREN-MAGAZIN 1/2018

Einen neuen Rekord hat die Rolex Daytona von Paul Newman erzielt. Sie ist damit die teuerste Armbanduhr der Welt. Doch Geld ist nicht alles. Wir präsentieren sieben weitere Rekordhalter aus dem Uhrenbereich. Und dabei treten erstaunliche Fakten zu Tage: Während sich in einigen Disziplinen die Rekorde geradezu überschlagen, gibt es Uhren, die ihren Titel seit Jahrzehnten verteidigen.

UHREN-MAGAZIN: 7 Weltrekorduhren
UHREN-MAGAZIN: Diese sieben Uhren halten Weltrekorde in verschiedenen Disziplinen.

Grund #4 für das UHREN-MAGAZIN 1/2018

Das Bauhaus bestand nur 14 Jahre, aber sein Einfluss hält bis heute ungebrochen an. Das aktuelle UHREN-MAGAZIN bittet zwei Vertreter dieser Gestaltungsphilosophie zum Vergleichstest. Mit der Form A von Junghans und der Bauhaus Automatic von Junkers treten zwei exemplarische Vertreter dieser Gattung gegeneinander an, die sich zudem mit einer attraktiven Preisgestaltung am Markt zu positionieren versuchen.

UHREN-MAGAZIN: Bauhaus-Uhren im Vergleich
Das UHREN-MAGAZIN testet Bauhaus-Uhren von Junghans und Junkers.

Grund #5 für das UHREN-MAGAZIN 1/2018

Unsere Kollegin Martina Richter reiste eigens für das Quarzuhren-Special nach Japan, um die Entwicklungslabors und die Produktionsstätten von Casio zu besuchen. Ihr Bericht zeigt ein Unternehmen, das stärker in der japanischen Geschichte verwurzelt ist, als anzunehmen und sich als waschechte Hightech-Manufaktur entpuppt.

UHREN-MAGAZIN: Special Quarzuhren
Das Special Quarzuhren im aktuellen UHREN-MAGAZIN stellt besondere Uhren dieser Spezies in den Vordergrund.

Der Trend zu immer größeren Uhren ist längst gebrochen. Jetzt erleben aber Uhren mit kleinem Durchmesser eine wahre Renaissance. Unsere umfangreiche Marktübersicht über aktuelle Uhrenmodelle unter 39 Millimeter Durchmesser macht transparent, welche Modelle dafür verantwortlich sind. tw

Hier können Sie das Heft versandkostenfrei für 7,70 Euro bestellen.

Oder hier die digitale Ausgabe für 5,70 Euro herunterladen.

UHREN-MAGAZIN: Marktübersicht kleine Uhren
Uhren mit einem Durchmesser von unter 39 Millimetern erleben eine Renaissance. Die UHREN-MAGAZIN-Marktübersicht zeigt die populärsten Modelle.

[3374]

Carl F. Bucherer: Patravi ScubaTec White

Die Schweizer Uhrenmarke Carl F. Bucherer erweitert die Patravi-Kollektion um ein neues Modell, die Patravi ScubaTec White. Das in Weiß gehaltene Modell mit 36-Millimeter-Edelstahlgehäuse kann aufgrund des Designs und dem eher zierlichen Durchmesser auch von Damen getragen werden. Die Taucheruhr hält außerdem bis zu 20 Bar Druck … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche