Begral: Kostengünstige Präzision

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 29. Januar 2009
In nur einer Minute kann eine Uhr auf Wasserdichtigkeit geprüft werden
In nur einer Minute kann eine Uhr auf Wasserdichtigkeit geprüft werden

Die Schweizer Ein-Mann-Firma Begral hat unter dem Namen Marine ein kostengünstiges und dabei besonders präzises Gerät zur Wasserdichtheitsprüfung entwickelt. Uhrmacher und Juweliere können mit Hilfe des nur 1998 Euro teuren Apparates innerhalb einer Minute einen Kondenswassertest durchführen und feine Undichtheiten feststellen. Dabei müssen die Uhren nicht mehr ins Wasser getaucht werden; stattdessen misst eine Kamera mit integrierter Messschablone das Volumen der Luft, die beim Test im zugehörigen Druckzylinder pro Minute in das Uhrengehäuse eindringt. Der Druck wird mit einer mitgelieferten Handpumpe (99 Euro) oder wahlweise einem Kompressor (629 Euro) aufgebaut. Das Marine-Set wird an den eigenen PC angeschlossen. ak

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche