Chronograph – Schaltrad oder Kulissenschaltung?

Der Chronograph ist eine der beliebtesten Komplikationen. Das beweist unter anderem die Tatsache, dass in den zurückliegenden Jahren eine Reihe neuer Kaliber mit Stoppmechanismen entwickelt wurde.

Schaltradchronograph von Longines
Schaltradchronograph von Longines

Die komplexen Schaltung kann über ein traditionelles Schaltrad erfolgen oder über eine moderne Nockensteuerung. Wir untersuchen, warum das beinahe schon ausgestorbene Schaltrad ein erstaunliches Comeback erlebt, und worin die Vorteile der Kulissen-Schaltung liegen, die mit dem legendären Eta/Valjoux 7750 weit verbreitet ist. Der Artikel zum Thema Chronographensteuerung erscheint im UHREN-MAGAZIN Sonderheft Technik 2015 am 20. März. Hier können Sie ihn sofort für 1,90 Euro herunterladen! MaRi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren