Die 7 besten Gründe für das UHREN-MAGAZIN 6/2017

Großes Fliegeruhren-Special plus Test der Breitling Navitimer Rattrapante

Thomas Wanka
von Thomas Wanka
am 27. Oktober 2017

Ab sofort ist die aktuelle UHREN-MAGAZIN-Ausgabe 6/2017 erhältlich und in unserem Online-Shop als Download verfügbar. Die Kiosk-Ausgabe ergänzt diesmal die Beilage “Sapphire”, in der auf 40 Seiten die wichtigsten Juweliere im deutschsprachigen Einzelhandel porträtiert werden und mit eigenen Stellungnahmen wichtige Beiträge liefern. Freunde der Marke Tudor dürfen sich über die beiliegende, 20-seitige Monografie freuen, welche die Geschichte der Marke und ihren imposanten Wiederaufstieg beleuchtet.

Die aktuelle UHREN-MAGAZIN-Ausgabe 6/2017.
Die aktuelle UHREN-MAGAZIN-Ausgabe 6/2017.

Grund #1 für das neue UHREN-MAGAZIN:

Breitling ist vor allem als Hersteller von Chronographen bekannt. Mit der Navitimer erhält eine der Ikonen der Kollektion nun auch eine Erweiterung als Rattrapante-Chronograph. Dieser komplizierte Mechanismus ist auch als Schleppzeigerchronograph bekannt und ermöglicht das Erfassen von Zwischenzeiten während des Zeitmessvorganges. Im UHREN-MAGAZIN 6/2017 testen wir die neue Breitling Navitimer Rattrapante.

Mit einem Schleppzeigerchronographen krönt Breitling seine Navitimer-Kollektion.
Mit einem Schleppzeigerchronographen krönt Breitling seine Navitimer-Kollektion.

Grund #2 für das neue UHREN-MAGAZIN:

Die Rolex Sea-Dweller sorgt seit ihrer Neuauflage in diesem Jahr für hitzige Diskussionen. Wir testen die professionelle Taucheruhr und klären alle damit verbundenen Fragen. Vor allem, ob der hohe Preis die Investition auch rechtfertigt.

Rolex hat seine Sea-Dweller erheblich überarbeitet. Wir klären, welche Vorzüge das bietet.
Rolex hat seine Sea-Dweller erheblich überarbeitet. Wir klären, ob und welche Vorzüge das bietet.

Grund #3 für das neue UHREN-MAGAZIN:

Die Glashütter Traditionsmarke Tutima steht für Sportlichkeit und besitzt eine lange Historie als Hersteller von Fliegeruhren. Beides vereint der M2 Pioneer Chronograph in sich. Der Nachfolger der NATO-Dienstuhr übertrifft die einstigen Vorgaben. Vor allem steht er nicht mehr nur den offiziellen Profis zur Verfügung. Kann der Chronograph die UHREN-MAGAZIN-Redaktion überzeugen? Das erfahren Sie im neuen UHREN-MAGAZIN, das Sie hier für 7,70 Euro versandkostenfrei bestellen oder für 5,70 Euro als digitale Ausgabe herunterladen können.

Der M2 Pionier Chronograph von Tutima Glashütte erfüllt die Ansprüche von Profis.
Der M2 Pionier Chronograph von Tutima Glashütte erfüllt die Ansprüche von Profis.

Grund #4 für das neue UHREN-MAGAZIN:

Moderne Technik in historischem Gewand. Vom spieleriscen Retro-Trend bekommen wir alle nicht genug aber nirgendwo passt er auch besser, als bei der mechanischen Armbanduhr. Die Junghans Meister Driver Chronoscope und die Intramatic 68 von Hamilton sind zwei besonders schöne Exemplare dieser Gattung und treten gegeneinander zum Test an.

Der Trend zum Retro-Design ist ungebrochen. Wir vergleichen zwei herausragende Vertreter von Hamilton und Junghans miteinander.
Der Trend zum Retro-Design ist ungebrochen. Wir vergleichen zwei herausragende Vertreter von Hamilton und Junghans miteinander.

Grund #5 für das neue UHREN-MAGAZIN:

Echte Flugexperten mit Kompass, Höhenmesser, Pulsometer oder Rechenschieber – diese Uhren in unserem Luftfahrt-Special im UHREN-MAGAZIN 6/2017 sind darüberhinaus auch praktische Begleiter in vielen alltäglichen Lebenslagen.

Das Special zum Thema Fliegeruhren erläutert Geschichten und Fakten zu dieser facettenreichen Uhrengattung.
Das Special zum Thema Fliegeruhren erläutert Geschichten und Fakten zu dieser facettenreichen Uhrengattung.

Grund #6 für das neue UHREN-MAGAZIN:

Das Ehepaar Richard und Maria Habring führen in Österreich eine kleine Manufaktur, in der eigene Kaliber und Uhren hergestellt werden. In unserem Firmenporträt vertreten sie eine ganz eigene Definition von Luxus. Diese und weitere spannende Themen finden Sie im aktuellen UHREN-MAGAZIN 6/2017.

Hier können Sie das Heft versandkostenfrei für 7,70 Euro bestellen.

Oder hier die digitale Ausgabe für 5,70 Euro herunterladen.

Die österreichische Manufaktur Habring besitzt ein völlig anderes Verständnis von Luxus.
Die österreichische Manufaktur Habring besitzt ein völlig anderes Verständnis von Luxus.

Grund #7 für das neue UHREN-MAGAZIN:

Die Goldene Unruh zeichnet alljährlich die besten Uhren der Welt in fünf Preiskategorien aus. Gekürt werden die Sieger in einer Online-Abstimmung unter den Lesern von Watchtime.net und Focus online. Das aktuelle UHREN-MAGAZIN zeigt alle 310 angetretenen Kandidaten. Allen Teilnehmern winken Gewinne im Wert von über 30.000 Euro. tw

Jetzt abstimmen und gewinnen – hier geht es zur Online-Wahl!

Wertvolle Uhren winken den Teilnehmern der Leserwahl zur Goldenen Unruh 2018 als Gewinn.
Wertvolle Uhren winken den Teilnehmern der Leserwahl zur Goldenen Unruh 2018 als Gewinn.

[2766]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche