Download: Taucheruhren – Alles Wissenswerte für Einsteiger

Technische Standards und aktuelle Modelle im Download für nur 0,99 Euro

Promotion
am 3. März 2017

Taucheruhren lassen den Träger sportlich erscheinen. Sie sind jedoch mehr als nur ein modisches Accessoire. Intensiv- wie Gelegenheitstaucher wissen die mechanische Taucheruhr als zuverlässiges Backup-Instrument zu schätzen. Denn ihr Terminus ist durch weltweit geltende Normen genau beschrieben und definiert. Welche das sind, lesen Sie hier – im Download für 0,99 Euro.

Das Erforschen der Unterwasserwelt fasziniert Laien wie Profitaucher. © IWC, Michael Müller
Das Erforschen der Unterwasserwelt fasziniert Laien wie Profitaucher. © IWC, Michael Müller

Die Taucheruhr wurde in den 1950er-Jahren entwickelt, um professionellen Tauchern als zuverlässiges Tauchgerät zu dienen. Einige der so entstandenen Modelle, zum Beispiel von Rolex, Blancpain und Seiko, werden bis heute weitestgehend unverändert gebaut. Die Highlights der Taucheruhren-Geschichte und die Ikonen mit ihren aktuellen Nachfolgern haben wir im Download zusammengefasst.

Die Highlights aus der Taucheruhren-Geschichte in der Übersicht.
Die Highlights aus der Taucheruhren-Geschichte in der Übersicht.

Nun versprühen Taucheruhren immer einen Hauch Nostalgie und machen Lust auf Abenteuer. Die beliebtesten Modelle unter ihnen kosten schnell mal mehr als 3.500 Euro. Funktionstüchtige und modische Taucheruhren müssen aber nicht mehr als 1.500 Euro kosten. Das zeigen Marken wie Citizen, Oris und TAG Heuer.

Weitere Marken und Modelle für bis zu 1.500 Euro finden Sie in unserem Download für 0,99 Euro.

Davosa: Apnea Diver Automatic kostet 1.048 Euro
Davosa: Apnea Diver Automatic kostet 1.048 Euro

Der Inhalt des Downloads im Überblick:

  • Technische Standards: Welche Kriterien eine Taucheruhr erfüllen muss.
  • Highlights: Die Meilensteine der Taucheruhren-Geschichte von Rolex, Omega und Seiko.
  • Ikonen: Diese Taucheruhren von Blancpain, Jaeger-LeCoultre und Rolex haben Geschichte geschrieben.
  • Überblick: 50 Taucheruhren unter 1.500 Euro von unter anderem Davosa, Stowa und Tissot.

Jetzt die 26-seitige Artikelsammlung für nur 0,99 Euro herunterladen!

Breitling: Navitimer World Stratos Grey | Baselworld 2017

Im Jahr 1952 lancierte Breitling die Navitimer. Dank ihrer integrierten Rechenschieberlünette avancierte sie in den Folgejahren zum Kultobjekt unter Uhrenfreunden. Der Name der berühmten Breitling-Uhr setzt sich zusammen aus Navigation und Timer. Im Jahr 2004 erfuhr die erfolgreiche Uhrenlinie eine Ergänzung um die Navitimer World. … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']