Hublot: In den Sattel gestiegen

Hublot diversifiziert und stellt nach Skiern nun Fahhräder vor
Hublot diversifiziert und stellt nach Skiern nun Fahhräder vor

Hublot sprengt mit seinem Konzept der Fusion den eigenen Produktrahmen und stellt nun in Zusammenarbeit mit dem Fahrradhersteller BMC das All Black Bike vor. Die Idee der Fusion beinhaltet vor allem das Zusammenspiel verschiedener Materialien, und Hublot bleibt diesem Grundsatz auch beim neuen Projekt treu: Das Rennrad besteht aus den leichten, aber stabilen Werkstoffen Kohlefaser, Aluminium und Titan. Insgesamt wiegt es nur 6,9 Kilogramm. Es wird 30-mal hergestellt und kostet 16 000 Euro. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren