Produkt: Download: Tudor Black Bay GMT im Test
Download: Tudor Black Bay GMT im Test
Mit dem neuen Manufakturkaliber MT5652 kommt die Funktion der Weltzeit in die Tudor Black Bay. Das UHREN-MAGAZIN hat die GMT-Uhr ausführlich getestet.
Promotion

Alexander Shorokhoff: Revolution Avantgarde – Kunst und Revolution

Ein revolutionärer Weg in der Uhrenindustrie

Die Größe der Industrie und die feine Kunst der Uhrentechnik verbinden sich im Modell „Revolution“ perfekt miteinander. Seit 2016 hat Alexander Shorokhov an dem Modell „Revolution” gearbeitet. Er wollte mehr Kunst, mehr Avantgarde, mehr „Revolution” in die Gestaltung der Uhr bringen, sowie sein Ingenieurstalent einsetzen und seine Zukunftsvisionen darstellen.

Alexander Shorokhoff: Revolution Avantgarde

Im 43,5 Zentimeter großen Gehäuse schafft A. Shorokhov nicht nur Raum für das Werk und das Zifferblatt, sondern er gestaltet den offenen Raum mit geometrischen Elementen, sowie kleinen Uhrenwerksteilen. Sie schweben im freien Raum, der mit Metallstäben durchbrochen wird. Ein emaillierter Steg in der Mitte verbindet die Uhr mit dem Raum. Die innere Umrandung des Gehäuses, sowie die Außenkante des Zifferblattes ähneln technischen Rädern. Das Zifferblatt bringt avantgardistische, mehrfarbige und unterschiedliche Formen ins Spiel.

Entdecken Sie hier die Revolution Avantgarde von Alexander Shorokhoff: www.alexander-shorokhoff-shop.de

Die Rückseite der Alexander Shorokhoff: Revolution Avantgarde

Für die Gestaltung der Rückseite wird ebenfalls Emaille verwendet, die weitere Angaben zur Uhr enthalten. Der Rotor des Automatikwerkes wird handgraviert und veredelt.

Alexander Shorokhoff: Revolution Avantgarde

Die Zifferblätter werden in verschiedenen Variationen gestaltet. Einerseits möchte man revolutionäre Symbole wie „Hammer und Sichel“ – ins Spiel bringen, andererseits wird ein avantgardistisches Zifferblatt in verschiedenen Formen und Farben dargestellt. So bekommt jedes einzelne Zifferblatt seinen Kunstcharakter.

Entdecken Sie hier die Revolution Avantgarde von Alexander Shorokhoff: www.alexander-shorokhoff-shop.de

Alexander Shorokhoff: Revolution Avantgarde in Rot

Hammer und Sichel wurden aus rechteckigen Formen zusammengesetzt und mit echter Emaille per Hand beschichtet. Für das Zeitablesen sorgen hier die Sterne und, wie üblich bei den „Alexander Shorokhoff“– Uhren, die große Zahl 60.

Alexander Shorokhoff: Revolution Avantgarde

Das Modell Revolution Avantgarde ist wahrlich ein kreatives Beispiel für Kunst am Handgelenk und ein absoluter Eye-Catcher. Nicht umsonst wurde dieses auf nur 100 Stück limitierte Meisterwerk vom deutschen Rat für Formgebung mit dem German Design Award „Winner 2020“ ausgezeichnet.

Entdecken Sie hier die Revolution Avantgarde von Alexander Shorokhoff: www.alexander-shorokhoff-shop.de

Technische Daten der Alexander Shorokhoff: Revolution Avantgarde

  • Gehäuse: Edelstahlgehäuse gebürstet und poliert, Edelstahlgehäuse gebürstet und poliert, bis zu 5 Bar wasserdicht
  • Durchmesser: 43,5 Millimeter, Höhe 11,55 Millimeter
  • Werk: Automatikwerk 2671.AS, handgraviert und veredelt, 25 Steine, 42 Stunden Gangreserve
  • Funktionen: Stunden, Minute, zentrale Sekunde, Datum
  • Armband: Echtes Alligator-Lederarmband
  • Schließe: Dornschließe graviert oder Faltschließe gegen Aufpreis
  • Auflage: kleine limitierte Serien
  • Preis 2019: 3.995 Euro

[11560]

Produkt: Download: Vergleichstest Eindrücker-Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc
Download: Vergleichstest Eindrücker-Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc
Ein Drücker und zwei Counter: Die Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc zitieren in zweierlei Hinsicht die Geschichtsbücher. Das UHREN-MAGAZIN hat sie getestet.
Das könnte Sie auch interessieren