Alles über Stowa: Geschichte und aktuelle Uhren

Laden Sie sich hier das Buch kostenlos herunter!

Promotion
am 18. Juli 2016

Walter Storz gründet Stowa 1927 in Hornberg im Schwarzwald. Der Firmenname setzt sich aus den ersten Silben seines Namens zusammen: Storz Walter. Die Geschichte des Traditionsunternehmens beginnt mit der Produktion der ersten Stowa-Uhr – einer feinen Damenuhr mit vergoldetem Gehäuse, die bereits vom Art déco geprägt ist. Acht Jahre später verlegt das Unternehmen seinen Sitz nach Pforzheim und präsentiert kurz darauf, im Jahr 1937, die ersten Zeitmesser im sogenannten Bauhaus-Stil.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Stowa und laden Sie sich hier gratis das Stowa-Buch herunter!

Die Stowa Antea Klassik 390 im Bauhaus-Stil
Die Stowa Antea Klassik 390 im Bauhaus-Stil

1940 erscheint die große Fliegeruhr mit 55 Millimetern Gehäusedurchmesser. Damals sind Fliegeruhren noch unverzichtbare Instrumente für Piloten. In den 60er-Jahren übergibt der Gründer Stowa an seinen Sohn, und bis 1996 bleibt das Unternehmen auch im Familienbesitz. Dann übernimmt Jörg Schauer, der sich bereits 1990 im Alter von 22 Jahren als Uhrmacher selbstständig gemacht hatte, das Unternehmen. Er gibt der Marke Stowa ein zweites Leben, baut ein neues Firmengebäude mit eigenem Stowa-Museum. Mittlerweile beschäftigt er 20 Mitarbeiter.

 

 

Gemäß der Philosophie schön. gut. wahr. werden unter Jörg Schauers Leitung die klassischen Kollektionen beständig weiterentwickelt. So entstehen moderne und innovative Uhren, die weltweit in mehr als 80 Länder verkauft werden. Der Verkauf erfolgt direkt über den Online-Shop an die Kunden.

Die Stowa Flieger Klassik 40
Die Stowa Flieger Klassik 40

Ein Charakteristikum der Marke sind die Uhren der Flieger-Kollektion, deren klassische Gestaltungen sich durch Merkmale wie Leuchtziffern und gebläute Zeiger auszeichnen. Auch die zeitlosen Modelle der Antea-Serie, die von den historischen Uhren im Bauhaus-Stil inspiriert sind, zählen zu den Bestsellern von Stowa.

Holen Sie sich hier den kostenlosen Download des Stowa-Buchs und erhalten Sie ausführliche Informationen zu den Zeitmessern der deutschen Uhrenmarke!

 

Das Stowa-Buch
Das Stowa-Buch

Der Inhalt des Stowa-Buchs im Überblick:

  • Die Manufakturgeschichte
  • Flieger Klassik – Der Stowa Klassiker
  • Flieger Klassik Sport – Die Fliegeruhr wird sportlich
  • Flieger Contemporary – Moderne Fliegeruhren, technisch optimiert
  • Antea Klassik – Die Designlinie
  • Antea back to bauhaus – Bauhausdesign aufgefrischt
  • Marine Klassik – Die elegante Uhrenlinie
  • Partitio – Schön und funktionell mit feiner Skalierung
  • Chronographen – Klassische mechanische Chronographen
  • Sport – Robuste Sportuhren
  • Rana – Innovativ und kreativ
  • Schauer für Stowa – Schauer Uhren
  • Zifferblatt, das Gesicht der Uhr – Die Geschichte des Zifferblattdesigns von 1927 bis heute
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche