Bulgari: Die Diagono-Kollektion

Bulgaris sportliche Seite

Promotion
am 17. März 2016

Die Diagono-Kollektion von Bulgari umfasst sportlich-elegante Chronographen ebenso wie modern gestaltete Modelle mit innovativen Materialien oder smarten Zusatzfunktionen. Den Höhepunkt der Sportlichkeit bildet die Taucheruhr Diagono Scuba.

Bulgari Diagono Scuba
Profisportler: Die Diagono Scuba taucht bis 300 Meter

Das 52-seitige Chronos Special Bulgari können Sie jetzt hier kostenlos herunterladen.

Tauchprofi: Diagono Scuba

Wer an Bulgari denkt, denkt erst einmal an die eleganten Kollektionen Bulgari Bulgari und Bulgari Roma sowie an die extraflachen oder komplizierten Modelle der Octo-Linie. Dabei vergisst so mancher Uhrenfan, dass die Marke mit der Diagono-Serie seit Langem auch im Sportuhrensektor beheimatet ist.

Prominentestes Beispiel ist die Taucheruhr Diagono Scuba, die hinsichtlich ihrer Funktionalität keine Wünsche offen lässt. Berufs- und Hobbytaucher profitieren von einer einseitig drehbaren Lünette mit griffigen Ausfräsungen und leuchtendem Nullpunkt, von großflächigen, klar unterscheidbaren Leuchtanzeigen und von einer Wasserdichtheit bis 300 Meter dank verschraubter Krone und massivem Vollgewindeboden. Das Armband besteht aus Metall oder Kautschuk und wird in beiden Fällen von dem Diagono-typischen Bandanstoßsystem mit beweglichen, massiv verschraubten Führungshülsen gehalten. Damit sitzt die 41-Millimeter-Uhr am nackten Handgelenk ebenso gut wie über dem Tauchanzug.

Bulgari Diagono Scuba
Variantenreichtum: Die Taucheruhr gibt es unter anderem in Edelstahlband und in Bicolor

Bereits 1994 lanciert, taucht die Diagono Scuba 2015 aufgefrischt aus den Wellen auf: Erstmals angetrieben vom Manufaktur-Automatikkaliber BVL191 Solotempo ;(„nur die Zeit“) und in insgesamt vier Versionen, die die verschiedensten Luxusansprüche erfüllen. Die Taucheruhr gibt sich maskulin in den beiden Edelstahlversionen mit Kautschuk- oder Stahlband, luxuriös in Roségold mit Kautschukband und sportlich-elegant mit Gehäuse sowie Armband in Bicolor.

Außen anders: Diagono Magnesium

Die komplett neue Diagono Magnesium bietet ein sportlich-modernes Design, das von einem innovativen Materialmix noch verstärkt wird. Neben Edelstahl und Keramik kommen die fortschrittlichen Werkstoffe Magnesium und PEEK zum Einsatz. Magnesium ist leicht und sehr stabil; es wird in Rennwagen sowie in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt. PEEK ist die Abkürzung für den temperaturbeständigen und leichten Kunststoff Polyetheretherketon, der heute schon oft Metallteile in Flug- und Raumfahrzeugen ersetzt. Der für seine Formbarkeit vor dem Brennen und seine extreme Härte danach bekannte Werkstoff ermöglicht es, mechanisch beanspruchte Elemente herzustellen, die widerstandsfähig gegen Kratzer, Haarrisse und Vibrationen sind.

Bulgari Diagono Magnesium
Materialschlacht: Die Diagono Magnesium besteht aus Edelstahl, Kermaik, Magnesium, PEEK und einem dehnbaren Lack

Ebenfalls innovativ ist der Einsatz von „Motorlac“. Dieser Lack überzieht die mechanischen Teile der meisten Motoren von Luxussportwagen. Dabei ist er nicht nur schmückendes Element, sondern auch eine technische Komponente, die extremen Temperaturen und der daraus folgenden Materialausdehnung trotzt. Außerdem ermöglicht er überraschend gekörnte Texturen und Farben sowie schimmernde Lichtreflexe. Bei der Diagono sorgt er auf Zifferblatt und Gehäuse für die kupferbraune, blaue, anthrazitfarbene oder silbergraue Farbe.

Im Innern des vielteiligen Gehäuses im 41-Millimeter-Format tickt das Manufaktur-Automatikkaliber BVL191. Eine verschraubte Krone und ein mit acht Schrauben befestigter Boden schützen das Automatikkaliber vor Staub und Feuchtigkeit.

Das 52-seitige Chronos Special Bulgari können Sie jetzt hier kostenlos herunterladen.

Innen anders: Diagono „E“-Magnesium

Kleiner Unterschied, große Wirkung: Die Diagono Magnesium gibt es auch mit eingekreistem „e“ im Namensschriftzug auf dem Zifferblatt. Unter dem leicht abgewandelten Modellnamen Diagono „E“-Magnesium bietet diese Uhr, die auf der Baselworld 2015 als Konzept vorgestellt wurde, einen Chip, der als Schlüssel für eine Sicherheitssoftware dient: Er identifiziert den Träger der Uhr als einzig Zugangsberechtigten zum persönlichen Account bei der Smartphone-App „Bulgari ;Vault“ für iOs und Android. Über diese App kann man sensible Daten wie Kreditkarteninformationen, Konto und PIN-Nummern, Passwörter, aber auch ganze Dokumente speichern.

Bulgari Diagono „E“-Magnesium
Sicherheitsbeauftragter:Die Diagono „E“-Magnesium bietet diverse Passwort- und Sicherheitsfunktionen

Das System stammt von dem auf Sicherheitstechnik spezialisierten Schweizer Unternehmen WISeKey. Würde man das Handy irgendwo liegen lassen, bestünde die Gefahr, dass ein Fremder den Zugang knackt. So aber nutzt man die eigene Uhr zur Identifizierung, indem man sie ganz nah an das Smartphone hält, um die App zu starten. Die Verbindung erfolgt über NFC (Near Field Communication); die Nähe, die dabei vonnöten ist, macht die Übertragung sicherer als etwa Bluetooth. Auch das Öffnen von Türen ist über diese Technik denkbar.

Der Chip hat keinerlei Einfluss auf die Mechanik der Uhr; man kann sie genauso gut tragen, ohne die elektronischen Funktionen zu nutzen. Das Gehäuse der Diagono „E“-Magnesium ist wie das der rein mechanischen Schwester 41 Millimeter groß und besteht aus denselben Materialien.

Schneller denn je: Diagono Velocissimo

Auch die Chronographen der Diagono-Linie haben ein gewichtiges Upgrade erfahren: Unter dem neuen Namen Diagono Velocissimo bieten sie seit 2015 eine Unruhfrequenz von 36.000 statt 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und damit eine Stoppgenauigkeit auf die Zehntelsekunde. Möglich macht dies die Verwendung des Kalibers BVL328 Velocissimo („sehr schnell“) – besser bekannt als das El-Primero-Chronographenkaliber der Manufaktur Zenith, die wie Bulgari zum LVMH-Luxusgüterkonzern gehört.

Bulgari Diagono Velocissimo
Gleichzeitig sportlich und elegant: Die Diagono Velocissimo gibt es unter anderem in Bicolor

Untergebracht ist das legendäre Uhrwerk, das 1969 als weltweit erster Automatikchronograph der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, in einem 41-Millimeter-Gehäuse aus Edelstahl oder Roségold (jeweils mit Edelstahl oder Alligatorlederband) beziehungsweise einer Kombination aus beiden Materialien (mit Bicolorband). Das Kaliber besticht seit seiner Einführung durch ein Schaltrad zur Steuerung der Chronographenfunktionen sowie durch eine überdurchschnittliche Gangautonomie von 50 Stunden trotz der erhöhten Schwingfrequenz. Hinzugekommen ist mittlerweile eine Hemmung aus dem amagnetischen, leichten und reibungsarmen Werkstoff Silizium, die dem Werk einen gleichmäßigen Gang und verlängerte Serviceintervalle beschert.

Wie die anderen Modelle der Diagono-Kollektion zeigt die Diagono Velocissimo, dass Bulgari neben eleganten, extraflachen und komplizierten Zeitmessern auch das Thema Sportlichkeit in seinen vielfältigen Ausprägungen beherrscht. Damit kann die Marke – sowohl in Design als auch Technik – die Wünsche jedweden Mechanikfans erfüllen.

Das 52-seitige Chronos Special Bulgari können Sie jetzt hier kostenlos herunterladen.

TAG Heuer: Carrera Calibre Heuer 01

TAG Heuer präsentiert zwei Neuauflagen des im letzten Jahr vorgestellten Manufakturchronographen mit Selbstaufzug. Herzstück der neuen Carrera ist das Automatikwerk Calibre Heuer 01, das im 45 Millimeter großen Gehäuse aus geschwärztem Titan und Roségold oder Edelstahl arbeitet. Durch das fein skelettierte Zifferblatt stellt das Calibre … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']