Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Promotion

Code41: Das Day41 Projekt

Die Emanzipierung der Damenuhrmacherei

Das Day41-Projekt ist eine Initiative, die auf die Anregung von Frauen aus der Code41-Gemeinschaft zurückgeht. Mehr als 20.000 Teilnehmerinnen stimmten ab und hinterließen Kommentare, um über das Design, den Durchmesser oder das Uhrwerk zu entscheiden.

Code 41: Day41

Acht Monate nach seinem Start tritt das Day41-Projekt aus der Entwicklung in die konkrete Phase der Bestellungen und der Herstellung ein.

Eröffnung der Vorbestellungen: ​Mittwoch, 29. Januar – 15:00 Uhr

Von der Frauenversion zur Unisex-Version

Am Anfang war Day41 ein reines Damenuhrenprojekt. Aber nach und nach stellte sich anhand der Kommentare der Community heraus, dass auch Herren diese Uhr gerne tragen würden. Eine Uhr also für Mann und Frau.

Die Day41-Kollektion in 37 und 40 mm Durchmesser

Die Day41 wird in zwei Durchmessergrößen angeboten, die erste in 37 Millimeter in fünf Farbvarianten, darunter ein mit Diamanten besetztes Modell, und die zweite in Größe 40 Millimeter in zwei Variationen. Darüber hinaus ist eine breite Palette von Armbändern für jeden Geschmack erhältlich.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.code41watches.com

Ein Design, das gegen traditionelle Codes verstößt

Mechanische Uhren sind traditionell den Männern vorbehalten. Aber das Projekt Day41 zeigt, dass auch Frauen den rohen Aspekt und den sichtbaren Mechanismus von Skelettuhren mögen. Das Gehäuse kann als schlicht und elegant beschrieben werden, mit seinen Nasen, die ihm eine starke, besondere, erkennbare Ästhetik verleihen. Das Zifferblatt unterstreicht die mechanische Magie der Day41.

Code 41: Day41

Mechanisches Schweizer Uhrwerk

Die Day41 ist mit dem mechanischen Schweizer STP-Werk ausgestattet, das ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist, und offen gesagt, ist die Skelettierung für ein Standardwerk besonders gelungen. Es verfügt über eine überdurchschnittliche Gangreserve von 44 Stunden (in der Regel 40 Stunden), eine Fünf-Positionen-Steuerung (normalerweise zwei bis drei Positionen) und eine Präzision, die den besten Kalibern würdig ist (täglicher Toleranzwert von -0/+15 Sekunden).

Code 41: Day41

Day41 = Swiss Made ?

Kennen Sie die Regeln für die Zulassung einer Uhr zum Swiss-Made-Label?

  • Mindestens 60 % ihres Wertes muss aus der Schweiz stammen,
  • das Uhrwerk muss schweizerisch sein,
  • sie muss in der Schweiz verpackt werden.

Die Day41-Uhr erfüllt diese Bedingungen weitgehend, doch wird sie das Swiss Made-Label nicht tragen, weil Code41 sich von Anfang an gegen dieses verwirrende Label ausgesprochen hat.

Code41 setzt auf totale Transparenz und wählt schweizerische oder ausländische Komponenten aufgrund ihrer Besonderheit und ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses aus und nicht, um die Kriterien des Swiss Made zu erfüllen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.code41watches.com

Code 41: Day41

Alle Uhren, die während des 30-tägigen Vorverkaufs angeboten werden, sind Teil der nummerierten Creator Edition. Stückzahl der ersten Serie: 1.000 Stück zur Auslieferung in September/Oktober 2020.

Code 41: Day41

Technische Eigenschaften

  • Preis: Ab 930 Euro
  • Uhrwerk : STP6-15 Kaliber
  • Gehäuse aus hochwertigem Edelstahl 316L
  • Glas: Kratzfestes Saphirglas auf Vorder- und Rückseite. Anti-Reflexionsbehandlungen
  • Anzeige: Stunden, Minuten, Sekunden in der Mitte
  • Nachtlektüre : Luminova auf Zeigern und Indexen
  • Wasserdichtigkeit : 100 Meter. Einzelprüfung unter Druckglocke
  • Gewicht: 75 Gramm / 105 Gramm mit Lederband
  • Abmessungen : Durchmesser: 37 oder 40 Millimeter / Dicke: 10,5 Millimeter
  • Armband: 21 Millimeter oder 22 Millimeter / Einfache Montage ohne Werkzeug

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.code41watches.com

[11769]

Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.
Das könnte Sie auch interessieren