Produkt: Download: Rolex Deepsea D-blue im Test
Download: Rolex Deepsea D-blue im Test
Die Chronos-Redaktion testet die neue Rolex Deepsea mit D-blue-Zifferblatt und neuem Manufakturkaliber.
Promotion

Die Davosa Argonautic Bronze TT kombiniert das Beste aus Vergangenheit und Gegenwart

Das neue Gold der Taucher

Das Material Bronze hat in der Seefahrt und in der Geschichte des Helmtauchens eine lange Tradition. Vor diesem historischen Hintergrund lanciert Davosa nun eine neue Taucheruhr, bei der die besagte Kupferlegierung eine wichtige Rolle spielt: die Davosa Argonautic Bronze TT. Nachdem das im letzten Jahr vorgestellte Bronze Modell mit komplettem Bronze-Gehäuse innerhalb kürzester Zeit vergriffen war, erscheint das ebenfalls auf 300 Exemplare limitierte Nachfolgemodell im zweifarbigen Design (TT = Two Tone).

Davosa: Argonautic Bronze TT Limited Edition

Die Davosa Argonautic Bronze TT zeigt auf den ersten Blick, dass sie Welten verbindet: die von Land und Wasser, die von Tauch- und Landgängern, die von Tradition und Innovation, von elegantem Accessoire und präzisem Werkzeug. Während das Gehäuse aus satiniertem Edelstahl gefertigt ist, besteht die markante Lünette mit Leuchtpunkt im Dreieck auf der Zwölf aus Marine-Bronze.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.davosa.com

Die Davosa Argonautic Bronze TT Limited Edition Unterwasser

Unter Wasser punktet der Zeitmesser mit allen Eigenschaften einer professionellen Taucheruhr: Das Gehäuse mit verschraubter Krone und Boden ist bis 300 Meter wasserdicht und mit einem manuellen Heliumventil ausgestattet. Tauchzeiten lassen sich über den drehbaren Lünettenring exakt einstellen – und dank des klar strukturierten Zifferblattes mit SuperLumiNova auf den Indexen und Zeigern lassen sie sich auch unter Wasser jederzeit schnell und deutlich ablesen.

Unabhängig davon, in welcher Welt die Davosa Argonautic Bronze TT getragen wird, präzise und zuverlässig arbeitet sie immer: Dafür sorgt das Schweizer Automatikwerk DAV 3021. Und die individuelle Gravur der Modellnummer auf dem Gehäuseboden sowie die aufwendige Holzverpackung erinnern daran, dass sie ein exklusives Einzelstück bleibt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.davosa.com

Davosa: Argonautic Bronze TT Limited Edition

  • Referenz: 161.526.55
  • Schweizer Automatikwerk DAV 3021
  • Gehäuse aus satiniertem Edelstahl
  • Lünette aus Marine-Bronze mit Leuchtpunkt
  • verschraubte Krone und Boden
  • kratzfestes und entspiegeltes Saphirglas
  • Wasserdicht bis 300 Meter (30 ATM)
  • Vintage SuperLumiNova in „Old Radium“ auf Indexen und Zeigern
  • manuelles Heliumventil
  • integriertes Kautschuk-Armband mit Edelstahl-Faltschließe, Bandanstoß: 22mm
  • limitiert auf 300 Stück, einzeln nummeriert
  • Maße: 43 Millimeter Durchmesser, 13,5 Millimeter Höhe
  • Preis: 898 Euro

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.davosa.com

Davosa: Argonautic Bronze TT Limited Edition

Die Rückseite der Davosa Argonautic Bronze TT Limited Edition

[11272]

Produkt: Download: Tudor Heritage Black Bay Bronze im Test
Download: Tudor Heritage Black Bay Bronze im Test
Das UHREN-MAGAZIN testete die Taucheruhr Tudor Heritage Black Bay Bronze.
Das könnte Sie auch interessieren