Produkt: Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Seikos Taucheruhr SBGA229 verbindet traditionelle Mechanik mit der Ganggenauigkeit von Elektronik. Schaffen die Japaner den Spagat und was taugt die Tauchruhr? Unser Test klärt auf.

Sinn: EZM 9 TESTAF

Modell EZM 9 TESTAF: Geprüft und zertifiziert für den professionellen Einsatz nach dem Technischen Standard Fliegeruhren.

Gehäuse aus hochfestem Titan, perlgestrahlt. Besonders kratzfest dank Tegiment-Technologie. Saphirkristallglas.
Ar-Trockenhalte­technik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit. Funktionssicher von − 45 °C bis + 80 °C. Unverlierbarer Fliegerdrehring mit Saphirkristallglaseinlage und Minutenrastung. Mattschwarzes Zifferblatt. Indizes, Zeiger und Drehringmarkierungen mit Leuchtfarbe belegt. Druckfest bis 20 bar (= 200 m Wassertiefe). Unterdrucksicher. Spannweite 44 mm, Rumpfhöhe 12 mm, Startmasse 71 g.

Silikonarmband mit Gehäuseintegration
Silikonarmband mit Gehäuseintegration

Massivarmband mit Sicherheitsfaltschließe und ausklappbarer Bandverlängerung
Massivarmband mit Sicherheitsfaltschließe und ausklappbarer Bandverlängerung

nach(t)leuchtend
nach(t)leuchtend

TESTAF-Zertifikat des EZM 9
TESTAF-Zertifikat des EZM 9

Technische Daten und Preise

Mechanisches Ankerwerk

  • SW 200-1
  • Automatikaufzug
  • 26 Rubinlagersteine
  • 28.800 Halbschwingungen pro Stunde
  • Sekundenstopp
  • Stoßsicher nach DIN 8308
  • Antimagnetisch nach DIN 8309

Gehäuse

  • Gehäuse aus hochfestem Titan, perlgestrahlt
  • Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt
  • Boden verschraubt
  • Krone verschraubbar
  • Wasserdicht nach DIN 8310
  • Druckfest bis 20 bar (= 200 Meter Wassertiefe)
  • Unterdrucksicher

Funktionen

  • Stunde, Minute, Sekunde
  • Datumsanzeige
  • Rückwärtszählender Fliegerdrehring mit Minutenrastung und nachleuchtender Hauptmarkierung

Sinn-Technologien

  • Tegiment-Technologie und damit besonders kratzfest
  • Unverlierbarer Drehring mit Saphirkristallglaseinlage
  • Ar-Trockenhaltetechnik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit
  • Temperaturresistenztechnologie, dadurch funktionssicher von minus 45 °C bis plus 80 °C
  • Integrierter Kronenschutz mit schwarzer Hartstoffbeschichtung

Maße und Gewicht

  • Gehäusedurchmesser 44 mm
  • Bandanstoßbreite: 22 mm
  • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 12 mm
  • Gewicht ohne Band: 71 Gramm

Zifferblatt und Zeiger

  • Mattschwarzes Zifferblatt
  • Indizes mit Leuchtfarbe belegt
  • Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger mit Leuchtfarbe belegt
  • Drehringmarkierungen mit Leuchtfarbe hinterlegt

Garantiezeit

  • 3 Jahre

Preise

  • 2.950 Euro mit Lederarmband
  • 3.310 Euro mit Silikonarmband
  • 3.310 Euro mit Massivarmband

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sinn.de

Produkt: Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Seikos Taucheruhr SBGA229 verbindet traditionelle Mechanik mit der Ganggenauigkeit von Elektronik. Schaffen die Japaner den Spagat und was taugt die Tauchruhr? Unser Test klärt auf.
Das könnte Sie auch interessieren