Fortis: 100 Jahre Schweizer Uhrmacherkunst

Die Entwicklung des Fortis Chronograph Alarm Automatik hat die Schweizer Uhrmacherkunst bereichert. Die Kombination eines automatischen Chronographen mit einem mechanischen Weckmechanismus war eine Herausforderung und entstand im Auftrag der Weltraumspezialisten und in Zusammenarbeit mit dem genialen Schweizer Uhreningenieur Paul Gerber. Fortis präsentierte die erste Serie erstmals vor 15 Jahren. Anlässlich des 100. Jubiläums entstand mit dem neuen Fortis Chronograph Alarm GMT Kalibers F-2012, eine konsequente Weiterentwicklung dieses weltweit einzigartigen, genialen Zeitmessers.

FORTIS-703-20-92-LC05_top+erklärung

Ein Meisterwerk aus über 500 mikro-mechanischen Einzelteilen

Der F-43 Flieger Chronograph Alarm GMT Certified Chronometer verfügt über zwei Gangreserve-Anzeigen, und eine für das Alarmfederhaus bei Position 7 h (1) und eine für das Uhrwerk bei Position 7 h (2). Die zusätzliche Krone bei 10 h erlaubt das Einstellen einer zweiten Zeitzone UTC / GMT, die in einem Fenster bei 12 h dargestellt ist. In einer Zifferblatt-Öffnung bei 2 h wird die AM / PM Zeitangabe farbig visualisiert. Diese Fortis-Meisterstücke sind zertifizierte Chronometer und zeigen erneut die technische Kompetenz einer Marke, die vor 100 Jahren gegründet wurde.

F-43_Alarm_GMT_Chronometer_basic

Die Funktionalität

Der Schaltzustand des Alarmwerks wird durch ein Zifferblattfenster bei Position 3 h signalisiert (Alarm on/off). Die gewünschte Alarmzeit lässt sich über die Multifunktions-Krone und ein zusätzlichen, zentral angeordneten Zeiger mit markanter, unübersehbarer Farbspitze einstellen.

Ausschnitt F43 black_Alarmanzeige

Auf Position 8 Uhr befindet sich der Drücker zur Ein- bzw. Aus-Schaltung oder Unterbrechung des Weckmechanismus. Die Dauer des Wecksignals beträgt etwa 30 Sekunden. Der optimale Aufzug beider Federhäuser wird durch einen Spezialrotor mit typischem Fortis Sternendekor erledigt.

Ausschnitt F43 black_Movementanzeige2

F-43 Flieger Chronograph Alaram GMT
Certified Chronometer
Verschiedene Zifferblätter und Bandausführungen auch als 100. limitierte Jubiläumsedition

Ausschnitt F43 black_GMT AMPM

Einzelnummerierung alternativ Limitierung
Chronograph Alarm GMT
FORTIS Schweizer Automatik Kaliber F-2012
Stahl gebürstet oder hochglanzpoliert, Ø 43 mm
Saphirglas beidseitig entspiegelt
Glasboden
wasserdicht 50 m / 5 bar
Swiss made

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fortis-watches.com

 

Das könnte Sie auch interessieren