Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Promotion

Hamilton PSR: Wiederauferstehung der ersten Digitaluhr

Ein schlafender Riese wird wachgeküsst

Die Original-Digitalarmbanduhr ist zurück. Die Hamilton Pulsar war eine der legendären Kreationen des Weltraumzeitalters. Ihre bahnbrechende Technologie rüttelte den Markt auf, und ihr futuristisches Aussehen machte sie zum Liebling von Vordenkern und Stilbildnern wie Jack Nicholson, Joe Frazier, Elton John und Keith Richards.

Hamilton: PSR H52414130

Der 6. Mai 1970 gilt als einer der bedeutendsten Momente in der Geschichte der Armbanduhr. Bei einer Pressekonferenz im New Yorker Restaurant ‚The Four Seasons‘ präsentierte Hamilton der Welt die erste elektronische Armbanduhr mit Digitalanzeige. Die Hamilton Pulsar war nach den pulsierenden Neutronensternen benannt worden, die Strahlung mit einer ultra-präzisen Frequenz aussenden. Mit ihr schien ein Objekt direkt der Science-Fiction entsprungen zu sein, denn es gab keine beweglichen Teile, kein Ticken und eine unvergleichliche Lebensdauer und Genauigkeit.

Mit einem Druck auf einen Knopf an der Seite der Uhr erschien die Uhrzeit in roten LED-Ziffern auf der dunklen Anzeige und bei Halten des Knopfs wurden die verstreichenden Sekunden sichtbar. Die Uhr konnte über einen im Armband verborgenen magnetischen Streifen eingestellt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hamiltonwatch.com

Hamilton: PSR H52424130

Mit der neuen PSR von Hamilton reaktivieren wir diese Ikone der 70er-Jahre in Stil und Technologie. Es stehen zwei Versionen der PSR zur Verfügung: eine aus Edelstahl und eine aus PVD-beschichtetem Edelstahl in Gelbgold, die auf 1.970 Exemplare limitiert ist.

Beide Uhren sind mit einem Gehäuse in dem unnachahmlichen breiten Kissenstil der P2. Die Hamilton PSR ist mit einem Hybrid-Display, einer Kombination aus LCD und OLED, ausgestattet: Beim Betätigen des Drückers werden die hellroten OLED-Ziffern in der bekannten Form als ‚digitale Punkte‘ angezeigt, während das LCD-Display sicherstellt, dass die Zeit auch bei Tageslicht gut ablesbar ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hamiltonwatch.com

Hamilton: PSR H52414130

Die PSR von Hamilton ist eine zeitgemäße Reminiszenz an die Epoche, in der die digitale Welt ihren Anfang nahm, und erinnert daran, was elektronische Zeitmessung einst bedeutete.

Technische Daten der Hamilton PSR (H52414130, H52424130)

Hamilton: PSR H52414130 und H52424130

  • Gehäuse:  40,8 x 34,7 Millimeter Edelstahl (H52414130) oder 40,8 x 34,7 Millimeter Edelstahl mit OVD-Beschichtung in Gelbgold (H52424130)
  • Zifferblatt: LCD- & OLED-Hybrid-Display
  • Uhrwerk: Digitale Quarzuhr
  • Armband: Edelstahlarmband (H52414130) oder Edelstahlarmband mit PVD-Beschichtung in Gelbgold (H52424130)
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit: Bis zu einem Druck von 10 Bar (100 Meter)
  • Limiterte Auflage: 1.970 Exemplare (H52424130)
  • Preis: 695 Euro (H52414130), 945 Euro (H52424130)

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hamiltonwatch.com

[12291]

Produkt: Chronos Digital 05/2018
Chronos Digital 05/2018
Schwerpunkt-Thema Schweiz +++ Test: Breitling Navitimer 8, Rolex GMT-Master II +++ Patek Philippe vs. Audemars Piguet +++ Uhren unter 1000 € +++
Das könnte Sie auch interessieren