Produkt: Download Einzeltest: Jaeger-LeCoultre Master Compressor Extreme LAB 2 Tribute to Geophysic
Download Einzeltest: Jaeger-LeCoultre Master Compressor Extreme LAB 2 Tribute to Geophysic
Im Alltag und auf der Zeitwaage: der ausführliche Test des UHREN-MAGAZINS!
Promotion

Hamilton Ventura Elvis80 Skeleton: Ein futuristisches Erbe

Ein ikonischer dreieckiger Zeitmesser für die Welt von Morgen

Die erste elektrische Uhr der Welt, die Hamilton 1957 schuf, war die Uhr der Zukunft. In einem unkonventionellen dreiseitigen Gehäuse, in dem eine Pulslinie das Zifferblatt zierte, wurde Science-Fiction Wirklichkeit – die Geburtsstunde der Ventura. Mit der neuen Ventura Elvis80 Skeleton zeigt sich die Ikone des Weltraumzeitalters nunmehr von ihrer futuristischsten Seite.

Hamilton: Ventura Elvis80 Skeleton schwarz skelettiertes Zifferblatt mit roter Pulslinie am Lenkrad

Wir haben das klassische Erscheinungsbild der Ventura neu interpretiert, um die schlanke, ergonomische Elvis80 Gehäuseform zu schaffen, die nach dem berühmtesten Fan der Original Ventura, Elvis Presley selbst, benannt wurde.

Weitere Informationen zur Ventura Elvis80 Skeleton erhalten Sie unter
www.hamiltonwatch.com

Hamilton: Ventura Elvis80 Skeleton schwarz skelettiertes Zifferblatt mit roségoldfarbener Pulslinie liegend

Die Ventura Elvis80 Skeleton ist eine eher automatische als elektrische Uhr, welche die Spitzenuhrmacherei in all ihren Formen zelebriert – mit freiem Blick auf die Mechanik, die sich durch ihr skelettiertes Zifferblatt offenbart. Das darunter sichtbare Uhrwerk H-10-S mit 80 Stunden Gangreserve ist ein ebenso kompromissloses wie technisches Meisterwerk, das nicht zuletzt durch seine Côtes de Genève zu bestechen weis.

Schauen Sie genau hin, und Sie werden sehen, wie wir Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammengeführt und mit einer faszinierenden Anspielung auf die Ursprünge der Ventura kombiniert haben: Die Pulslinie ist zurück und verläuft im Zickzack über die Skelettstruktur. Die Ventura Elvis80 Skeleton steht in zwei beeindruckenden Versionen zur Verfügung: Eine mit schwarzer PVD-Beschichtung, skelettiertem Zifferblatt und roter Pulslinie, und eine mit PVD-Beschichtung in Roségold und roségoldener Pulslinie. Ein schwarzes Kautschukarmband rundet beide Modelle ab.

Weitere Informationen zur Ventura Elvis80 Skeleton erhalten Sie unter
www.hamiltonwatch.com

Hamilton: Ventura Elvis80 Skeleton schwarz skelettiertes Zifferblatt mit roter Pulslinie

Die Ventura Elvis80 Skeleton ist eine moderne, kraftvolle Weiterentwicklung eines langlebigen visionären Klassikers. Wie ihre Vorgängerin ist sie eine Uhr für Pioniere, welche die Welt von morgen gestalten. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft treffen in der hochmodernen Ventura Elvis80 Skeleton aufeinander. Der neue dreieckige Zeitmesser zeichnet sich durch ein Automatikwerk, ein skelettiertes Zifferblatt und einen kühnen Stil aus.

Hamilton: Ventura Elvis80 Skeleton schwarz skelettiertes Zifferblatt mit roségoldfarbener Pulslinie

Die neue hochmoderne Ventura Elvis80 Skeleton ist eine Hommage an die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der ersten elektrischen Uhr der Welt.

Technische Daten der Hamilton Ventura Elvis80 Skeleton Automatic

Gehäuse | 42,5 x 44,6 Millimeter, Edelstahl mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung; 42,5 x 44,6 Millimeter, Edelstahl mit schwarzer PVD-Beschichtung
Bauhöhe | 12,33 Millimeter
Anstoßbreite | 21,22 Millimeter
Zifferblatt | Schwarzes skelettiertes Zifferblatt mit roségoldfarbener Pulslinie; Schwarz skelettiertes Zifferblatt mit roter Pulslinie
Zeiger | Roségoldfarbener Stunden- und Minutenzeiger mit Superluminova, roségoldfarbener Sekundenzeiger, Vernickelter Stunden- und Minutenzeiger mit Superluminova, roter Sekundenzeiger
Uhrwerk | Automatikwerk H-10 mit 80 Stunden Gangreserve
Armband | Schwarzes Kautschukarmband mit Dornschliesse
Uhrglas | Entspiegeltes Saphirglas
Wasserdichtigkeit | 5 Bar (50 Meter)

Mehr über Hamilton erfahren Sie unter www.hamiltonwatch.com

Hamilton: Ventura Elvis80 Skeleton schwarz skelettiertes Zifferblatt mit roter Pulslinie liegend

[14524]

Produkt: Download: Breitling Premier B01 Chronograph 42 im Test
Download: Breitling Premier B01 Chronograph 42 im Test
Die neue Premier-Kollektion hebt sich von den professionellen Flieger- und Taucheruhren ab, ohne die Markencodes zu verletzten. Das UHREN-MAGAZIN hat den neuen Chronographen 42 getestet.
Das könnte Sie auch interessieren