Hanhart: Primus Racer Dark

Die flexiblen Bandanstöße und das antiallergische, vulkanisierte Kautschukband sorgen für optimalen Tragekomfort. Polierte, applizierte arabische Ziffern und Indexe sowie mit Super-LumiNova® beschichtete, lumineszierende Zeiger auf einem schwarzen Zifferblatt garantieren perfekte Ablesbarkeit. Das bicompaxe, automatische Chronographenwerk HAN3809 mit 42 Stunden Gangreserve sichert höchste Präzision. Die Primus Racer Dark wurde ganz im Zeichen des dynamischen Motorsports entwickelt und überzeugt nicht nur Profi-Rennfahrer.

Hanhart PRIMUS Racer Dark

Weitere Informationen erhalten Sie unter racerdark.hanhart.com

Hanharts Tradition von über 130 Jahren, progressives Design sowie modernste Technologie werden in der Primus Racer Dark mit markanter Sportlichkeit und maximalem Tragekomfort vereint. Das dunkel anmutende Design hebt die unverkennbaren Hanhart Charakteristika kontrastreich hervor. Verkörpert in einem kraftvoll-dynamischen Look, fällt die Primus Racer Dark unter der Primus Kollektion auf ihre ganz eigene energetische und zeitlos sportliche Art auf.

Hanhart PRIMUS Racer Dark

Das Gehäuse besteht aus DLC-beschichtetem Edelstahl, der insbesondere in der Automobilindustrie Anwendung findet. Die Abkürzung DLC steht für „diamond-like carbon“, Kohlenstoff, der die herausragenden Eigenschaften von Diamant aufweist: extreme Härte, Abriebfestigkeit, geringe Reibung und niedriger Verschleiß.

Das biegsame Armband mit eingegossenem Hanhart-Logo aus vulkanisiertem Kautschuk gewährleistet höchsten Tragekomfort am Handgelenk. Für zusätzliche Flexibilität sorgen bewegliche Bandanstöße, um an sämtlichen Handgelenkgrößen frei schwingen zu können.

Die Primus Racer Dark im Hanhart-Online-Shop

Bei Hanhart gehen Form und Funktion schon immer einher. Dies gilt insbesondere für die kannelierte Lünette, die ursprünglich der Kennzeichnung und Messung von Rundenzeiten sowie zur Navigation diente. Im Laufe der Zeit wurde sie zu einem ästhetischen Hanhart Markenzeichen und tritt bei der Primus Racer Dark selbstbewusst markant auf.

Das schwarze Ziffernblatt kommt mit silber polierten, applizierten arabischen Ziffern und Markierungen und mit Super-LumiNova® beschichteten, lumineszierenden Zeigern. Der verschraubte Gehäuseboden mit innen entspiegeltem Saphirglas bietet freie Sicht auf das faszinierende Spiel des Uhrwerks und dessen Schwungmasse.

Hanhart PRIMUS Racer Dark

Das wohl bekannteste Markenzeichen von Hanhart, der rote Drücker, unterstreicht die Beziehung zwischen Hanharts ersten Fliegerchronographen, seinen mechanischen Stoppuhren und den heutigen Kollektionen. Bei der Primus Racer Dark wird der rote Drücker aus eloxiertem Aluminium angefertigt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hanhart.com

Das könnte Sie auch interessieren