Marcello C: Mit Farbe in den Hochsommer

Die Taucheruhr Nettuno 3

Bei den steigenden Temperaturen des Sommers 2017 ist jede Abkühlung willkommen – ob Baggersee, Riviera oder Planschbecken. Ein wasserdichter Zeitmesser sorgt dabei für die nötige Sicherheit! Und dicht soll nicht bedeuten, dass Wasser hereinläuft, aber nie wieder heraus! Seit 1993 bauen Marcell Kainz und seine Uhrmacher hochwertige Armbanduhren, die Modellreihe Nettuno ist mittlerweile fast so legendär wie die Taucheruhr an sich. Die erste Nettuno wurde zum Start der Marke aufgelegt – die neue Version von Marcello C zeigt die Spitze der Technologie.

Weitere Informationen unter: www.marcelloc.de

Marcello C: Nettuno 3, Ref. 2007.5.2

Die Nettuno 3 verfügt über ein bis 300 Meter wasserdichtes Edelstahlgehäuse mit einem seitlich angebrachten Heliumventil für Berufstaucher und einem gut dimensionierten, druckfesten Saphirglas. Als besonderes Schmankerl ist die Lünette mit einem Skalenring aus gravierter Keramik versehen und zusätzlich verschraubt. Damit besteht kein Risiko, beim Tauchsport oder anderen Aktivitäten den drehbaren Ring zu verlieren.

Marcello C: Nettuno 3

Die präzisen mechanischen Uhrwerke kommen ausschließlich aus der Schweiz von Herstellern wie Eta oder Selitta. Bei der Nettuno 3 ist das Uhrwerk zudem magnetfeldgeschützt eingebaut. Ob Magnetverschlüsse an Taschen, Handys oder Lautsprecher: Das von Marcello C sorgfältig regulierte Uhrwerk ist nicht aus der Ruhe zu bringen.

Marcello C: Nettuno 3

Weitere Informationen unter: www.marcelloc.de

Mehr Farbe im Leben: Passend zu den Wassersportaktivitäten bietet Marcello C die Nettuno 3 in mehreren Farben, für Freunde der klassischen Lünette auch mit Aluminiumeinlage. Das meerblaue oder mit Sonnenschliff grün galvanisierte Zifferblatt bietet mit der schwarzen Keramiklünette einen optischen und technischen Leckerbissen, während das komplett grüne Modell mit grüner Aluminiumlünette auch in jedem Schwimmteich eine gute Figur macht.

Marcello C: Nettuno 3, Ref. 2027.6

Weitere Informationen unter: www.marcelloc.de

Eines ist den Uhren gemein – neben der hochwertigen Qualität: Der bezahlbare Preis. 838 Euro kostet die Nettuno 3 in den verschiedenen Versionen. Für 1.198 Euro gibt es sogar eine GMT-Version mit zweiter Zeitzone und 24-Stunden-Lünette.

Marcello C: Nettuno 3, Ref. 2027.1

[1355]

Das könnte Sie auch interessieren