Marcello C: Tridente

Der robuste Taucheruhrenklassiker von Marcello C

Tridente – der Dreizack des Neptun gibt einem Klassiker im Programm von Marcello C den Namen. Jede Spitze der altertümlichen Waffe steht für eine besondere Qualität der robusten Taucheruhr: wasserdichte, perfekte Ablesbarkeit und höchste Qualität.

Marcello C: Tridente
Marcello C: Tridente

Bis zu 1.000 Meter Tauchtiefe – also 100 Atmosphären – hält die neue Tridente dem Wasserdruck stand, während das blaue oder schwarze Zifferblatt mit Superluminova-Indexen und -zeigern auch in der Nacht einwandfrei ablesbar ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.marcelloc.de

Marcello C: Tridente
Marcello C: Tridente

Die Qualität zeigt sich in jeder Komponente: Die drehbare Lünette trägt eine Einlage aus Keramik, das Saphirglas ist entspiegelt und mit einer Datumslupe aus Saphir versehen. Das Gehäuse mit 44 Millimetern Durchmesser ist ebenso wie das Armband aus massivem Edelstahl, eingearbeitet wurde zudem ein Schutz gegen Magnetfelder von Mobiltelefonen, Computern und anderen magnetischen Quellen des täglichen Lebens.

Marcello C: Tridente
Marcello C: Tridente

Als Antrieb für die drei Zeiger und das Datum kommt eine Schweizer Selitta SW-200 zum Einsatz. Wie stets bei Marcello C ist das Automatikwerk komplett in der Variante Elaboré mit Verzierungen sowie mit hauseigener Regulierung nahe der Chronometernorm.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.marcelloc.de

Marcello C: Tridente GMT
Marcello C: Tridente GMT

Für Freunde der Weltzeit gibt es die Tridente auch als GMT. Der vierte Zeiger kann zur Anzeige einer zweiten Zeitzone oder als 24-Stunden-Zeiger verwendet werden. Auch in der Tridente GMT kommt ein automatisches Uhrwerk des Schweizer Herstellers Selitta zum Einsatz: Das Kaliber SW 330-1 Elaboré. Mit diesem Dreizack ist man dreimal gut angezogen – zu Lande, zu Wasser und in der Luft.

Marcello C: Tridente GMT
Marcello C: Tridente GMT

Technische Daten:

  • Kaliber Tridente: SW 200-1 Automatik “Elaboré” mit Dekor, 26 Steine, Gangreserve ca. 42 Stunden
  • Kaliber Tridente GMT: SW 330-1 GMT Automatik “Elaboré” mit Dekor, 25 Steine, Gangreserve ca. 42 Stunden
  • Gehäuse: Edelstahl mit Magnetfeldschutz, einseitig drehbare, verschraubte Lünette mit Keramikeinlage schwarz, blau oder schwarz-blau; wasserdicht bis 100 Bar
  • Durchmesser: 44 Millimeter
  • Höhe: 14 Millimeter
  • Glas: entspiegeltes Saphirglas mit Saphirglaslupe
  • Zifferblatt: schwarz, blau glänzend, Indexe mit Superluminova Grade X1 beschichtet
  • Zeiger: beschichtet mit Superluminova Grade X1
  • Band: massives Edelstahlband poliert-satiniert oder satiniert, Faltschließe mit Sicherungsbügel und Verlängerungsglied

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.marcelloc.de

[5943]

Das könnte Sie auch interessieren