MeisterSinger: Perigraph in Anthrazit

Der neue Perigraph in Anthrazit: Sichtbar viel Drehmoment

Promotion
am 26. September 2011

Wo legere Sportlichkeit auf bewusste Zeitwahrnehmung trifft, ist der neue MeisterSinger Perigraph nicht weit.

Zugegeben, der neue Perigraph ist ein Blickfang am Handgelenk. Ein sportliches Statement des fortgeschrittenen Zeit-Anarchisten. Als klassische Einzeigeruhr ist der Perigraph längst fester Bestandteil im MeisterSinger Portfolio. Doch hier wird die Philosophie der bewussten Zeitwahrnehmung zusätzlich auf die Spitze getrieben. Auf dem Zifferblatt im kräftigen Sonnenschliff Anthrazit nehmen sich die roten Fünf-Minuten-Indizies angenehm zurück und relativieren die Zeitwahrnehmung. Viertel- und Halbstundenstriche hingegen sind in einem klaren Weiß gehalten, ebenso wie der feine Nadelzeiger und die seriefenlosen Ziffern. Minuten verlieren weiter an Bedeutung, Stunden und Tage rücken in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Der offene Datumsring, charakteristisches Merkmal des Perigraphen, setzt sich in nachtschwarz subtil vom sonnengeschliffenen Zifferblatt ab und erzeugt zusätzliche Tiefe. Das komplette Gehäuse inklusive Krone ist mit einer schwarzen PVD-Härtebeschichtung überzogen, ebenso wie die Dornschließe des krokogeprägten Lederbandes. Der neue Perigraph dürfte sich schnell als Highlight am Handgelenk erweisen, zumal er weltweit nur in einer begrenzten Auflage von 200 Stück verfügbar sein wird.

Trotz des gelassenen MeisterSinger Zeitgefühls, welches der neue Perigraph erzeugt, kommt diese Uhr besonders sportlich daher. Das Zifferblatt erinnert dank Nadelzeiger und rot-weißem Farbspiel im ersten Augenblick an einen Tachometer. Verstärkt wird dieser Eindruck durch die rote Ziernaht des krokogeprägten Lederbandes. Vielleicht ist es mit diesem Zeitmesser ein wenig so, als würde man Sonntagnachmittag in seinem Sportwagen mit fünfzig eine gemächliche Runde über den Nürburgring fahren – nicht mit Blick auf die Pole Position, sondern mit der bewussten Wahrnehmung dessen, was sich jenseits der Strecke befindet.

Modell Perigraph/AM1011

Werk: ETA 2824-2 oder SELLITA SW 200-1, Automatik

Durchmesser: 43 mm

Gehäuse: Edelstahl mit PVD Beschichtung, 6-fach verschraubter Glassichtboden, 5 bar wasserdicht, Saphirglas

Gangreserve: 38 Stunden

Besonderheiten: PVD Gehäuse, Band Kalbsleder Krokoprägung schwarz oder weiß mit roter Kontrastnaht, offener Datumsring in schwarz, PVD Dornschließe

Varianten: Sonnenschliff Anthrazit (43mm)

Preis: € 1.649,00 (inkl. Mwst.)

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.meistersinger.de

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']