Michel Herbelin: 30 Jahre Newport

Drei Automatikmodelle in limitierter Auflage

Anlässlich des 30. Geburtstages der 1988 entworfenen und inzwischen schon legendären Kollektion Newport hat das französische Uhrenunternehmen Michel Herbelin in 2018 eine weltweit limitierte Automatik-Sonderedition bestehend aus drei Jubiläumsmodellen als moderne Neuinterpretation der Newport lanciert.

Selbstverständlich ist auch bei der neuen Newport die charakteristische Designhandschrift aus der Welt des Segelns mit dem Steuerradmotiv auf der Krone, den schlanken Indexe in Form stilisierter Bootsrumpfe und den mittigen Bandanstößen auf den ersten Blick erkennbar. Alle Modelle sind bis zu 10 Bar (100 Meter) wasserdicht. Vieles aber ist neu.

Michel Herbelin Newport Herrenautomatik-Chronograph Referenz 268/G65CB

Michel Herbelin: Newport Herrenautomatik Chronograph 268 G65CB

 

So ist das mit drei Facetten gearbeitete 43,5-Millimeter-Edelstahlgehäuse komplett anthrazitgrau PVD-beschichtet. Die Drücker, die die nach wie vor geriffelte, jedoch jetzt konisch geformte Krone einrahmen, nehmen eine rechteckige facettierte Silhouette an. Die Lünette mit dem eingravierten Schriftzug „Newport“ wird von fünf Schrauben im Stile der Seilwinden von Segelschiffen geziert. Auf dem schwarzen Zifferblatt aus UD-Carbon findet sich die Tri-Compax-Anordnung der Hilfszifferblätter, ein blauer Höhenring und schwarze Nickelzeiger, die speziell für Michel Herbelin entworfen wurden. Sie sind ebenso mit Leuchtmasse beschichtet wie die Indexe.

Michel Herbelin: Newport Herrenautomatik Chronograph 268 G65CB

Weitere Informationen zum Modell erhalten Sie unter: michel-herbelin.de

Der Newport Chronograph birgt in sich ein neues, in der Schweiz gefertigtes mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug (Sellita SW510, 42 Stunden Gangreserve). Durch seinen transparenten Gehäuseboden offenbart er eine gravierte Schwungmasse mit Genfer Streifen sowie perlierte Brücken und Gestelle. Weltweit ist der Chronograph auf 300 Exemplare limitiert. Preis: 2.495 Euro.

Michel Herbelin Newport Herrenautomatik-Dreizeigeruhr Referenz 1668/G14CB

Michel Herbelin: Newport Herrenautomatik Dreizeigeruhr 1668 G14CB

 

Die Dreizeigervariante des Chronographen besticht durch das facettierte 41 Millimeter große polierte Edelstahlgehäuse mit anthrazitgrauer PVD-Beschichtung im markanten Look und Hightech-Ästhetik. Im Inneren tickt ein Automatikwerk (ETA 11 1/2 2824, 42 Stunden Gangreserve). Das Dreizeigermodell ist weltweit auf 500 Exemplare limitiert.  Preis: 1.250 Euro.

Weitere Informationen zum Modell erhalten Sie unter: michel-herbelin.de

Michel Herbelin Newport Squelette Damenautomatik
Referenz 1658/SQ12CW

Michel Herbelin: Newport Squelette Damenautomatik 1658 SQ12CW
Die limitierte Automatikuhr für Damen mit einem 35 Millimeter großen facettierten Edelstahlgehäuse setzt mit seinem komplett transparenten Zifferblatt wahrhaft den „Blick frei“ auf das eindrucksvolle skelettierte Uhrwerk (Sellita SW200, 38 Stunden Gangreserve). Der Clou: Die Skelettierung hat die Form eines Steuerrades, ganz im Stile à la Michel Herbelin. Das Dreizeigermodell ist weltweit auf 300 Exemplare limitiert. Preis: 1.995 Euro.

Michel Herbelin: Newport Squelette Damenautomatik 1658 SQ12CW Soldat

Weitere Informationen zum Modell erhalten Sie unter: michel-herbelin.de

Alle Editionsmodelle sind mit einem Armband aus hochwertigem widerstandsfähigem Kautschuk ausgestattet, das höchsten Tragekomfort am Handgelenk bietet und der modernen Optik der limitierten Edition den letzten Schliff verleiht.

Zu jeder limitierten Jubiläumsuhr gibt es auch nicht limitierte Kollektionsmodelle mit Lederbandvarianten.

[6204]

Das könnte Sie auch interessieren