Porsche Design: Neu kombiniert – die Dashboard P´6612 PGC

Promotion
am 7. Dezember 2009

Porsche Design DashboardDie Manufaktur Eterna präsentiert mit der P´6612 PGC ein weiteres Modell der überarbeiteten Dashboardlinie, die seit Herbst 2008 in Porsche Design-Stores und im Fachhandel erhältlich ist. Erstmals kombiniert Porsche Design ein Roségoldgehäuse mit einer durch Kautschuk beschichteten Titanlünette. Das klassisch-elegante Roségold steht im Kontrast zum sportlich-modernen Design der Uhr.

Farbenspiel
Das neue Zifferblatt in Schwarz verfügt über die Prägung eines typischen Bienenwaben-Musters, ist übersichtlich strukturiert und erscheint mit weißen und roten Akzenten, die der Uhr ihr sportlich-dynamisches Erscheinungsbild verleihen. Auf der Tachymeterskala für die Geschwindigkeitsmessung lässt sich die klassisch-prägnante Porsche Design-Typographie erkennen. Die roségoldenen Ziffern und Indizes sind appliziert und teilweise mit weißem Superluminova ausgelegt. Das giltDashboard auch für die erstmals spitz geformten Zeiger, die für ein noch präziseres Ablesen der Zeit sorgen. Das sportliche Aussehen der Uhr wird durch die rot hervorgehobene Chronographen-Funktion, den Stoppzeiger, die Minuterie sowie den auf dem Zifferblatt applizierten roten „Dashboard”-Schriftzug betont. Die drei Totalisatoren besitzen roségoldene Umrahmungen  und tragen zur klaren Struktur auf dem Zifferblatt bei. Deutlich puristischer und noch maskuliner erscheint die zweite Zifferblattvariante, ebenfalls in Schwarz, mit roségoldenen Indizes und Zeigern, die teilweise mit schwarzem Superluminova ausgelegt sind. Ebenso sind das Porsche Design-Logo sowie der „Dashboard”-Schriftzug in roségoldener Farbe gehalten und unterstreichen das harmonische Gesamtbild der Uhr. Der rote Stoppzeiger hebt sich gut vom dunklen Hintergrund ab und sorgt für eine ausgezeichnete Ablesbarkeit.

Kautschukbeschichtung
Umfasst wird das Zifferblatt von einer mit schwarzem Kautschuk beschichteten Titan-Lünette, die den Kontrast zum klassisch-eleganten Roségoldgehäuse betont. Die Kautschukbeschichtung wird mit einem speziellen Verfahren auf der Titan-Unterlage befestigt. Mit Hilfe von Druck, Hitze und einer Haftsubstanz entsteht durch Vulkanisieren eine chemische Haftung, die den Kautschuk auf der Lünette fixiert. Die Lünette, der exponierteste Teil des Gehäuses, ist somit durch die Beschichtung mit Kautschuk bestens vor Abnutzung geschützt. Während das Roségoldgehäuse poliert ist, erhalten Drücker und Krone ihre matten Flächen durch das Sandstrahlverfahren. Passend zur Beschichtung der Lünette schließt sich das neu überarbeitete Armband aus schwarzem Naturkautschuk an. Die Faltschließe – wiederum in Roségold – rundet das harmonische Erscheinungsbild der P´6612 PGC ab.

Die P´6612 PGC ist wie alle Modelle der Dashboardlinie mit einem speziellen Porsche Design-Rotor ausgestattet, der einer Porsche-Sportwagenfelge nachempfunden ist. Der roségoldgefasste Saphirglasboden gibt den Blick auf das Rotorsystem und das Automatikwerk frei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.porsche-design.com

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche