traser H3: Ladytime Chronograph Black mit Stahlband

traser® H3 präsentiert ihre neueste Damenuhren Linie

Promotion
am 23. Juli 2012

Kleinerer Durchmesser, feminines Zifferblatt Design und in zwei Farben erhältlich – das sind die neuen traser® H3 Ladytime Uhren

traser® H3 Ladytime Chronograph Black mit Stahlband (Nachtbild)
traser® H3 Ladytime Chronograph Black mit Stahlband (Nachtbild)

Die neuen traser® H3 Ladytime Uhren wurden anlässlich eines Kundenevents am 19. Juli 2012 einem breiteren Publikum vorgestellt.

Mit einem Durchmesser von 37 mm reihen sich die neuen Modelle in die zur Zeit wieder gefragteren, kleineren Damenuhren ein. Die Kollektion besteht aus 4 Modellen: eine Quarz 3-Zeiger Version in Schwarz und Silber sowie je einer Quarz Version mit Chronographen Werk.

Zur Auswahl stehen ausserdem mehrere Bandvariationen: ein Silikonband in Schwarz oder Weiss in Lederoptik, ein Kunstlederband in Schwarz oder Weiss sowie ein klassisches Stahlband.

traser®H3 Ladytime Black mit schwarzem Silikonband:

traser®H3 Ladytime Silver mit weissem Kunstlederband:

traser®H3 Ladytime Chronograph Silver mit weissem Silikonband:

 

Alle Uhren sind mit weißer trigalight® Beleuchtung ausgestattet und sind somit zu 100% ablesbar – bei Tag und in der Nacht.

Technische Daten: traser®H3 Ladytime Serie

Funktionen:

  • Datumsanzeige
  • H/M Zeiger beleuchtet
  • Schweizer Quarzwerk
  • 3-Zeiger und Chronograph
  • einseitig drehbare Lünette

Gehäuse:

  • Stahl

Drehring:

  • Stahl oder Stahl mit schwarzer PVD Beschichtung
  • einseitig drehbar

Glas:

  • Saphir

Wasserdichtigkeit:

  • 10 bar

Größe:

  • Ø 37 mm
  • Höhe 10.5-12 mm (je nach Version)

Gewicht:

  • 50 – 148 g, je nach Ausführung

Armbänder:

  • Silikonband in Schwarz oder Weiß in Lederoptik
  • Kunstlederband in Schwarz oder Weiß
  • Stahlband

Beleuchtung:

  • 1-11 weiß
  • 12 orange
  • H/M Zeiger weiß

Preis:

  • Ab CHF 580.—(exkl. MwSt., unverbindliche Preisempfehlung)

Mehr Infos unter: www.traserladyline.com

 

TAG Heuer: Carrera Heuer 01 Ayrton Senna

"Formel 1 fahren in Monaco ist wie Hubschrauber fliegen im Wohnzimmer", soll Rennfahrer Nelson Piquet einmal gesagt haben. Ayrton Senna beherrschte den Stadtkurs wie kein Zweiter: Mit sechs Siegen und fünf Poles ist er der in Monte Carlo erfolgreichste Fahrer überhaupt. Seinen ersten Grand Prix holte er dort vor 30 Jahren, am 31. Mai 1987. Daran … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32565 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']