Produkt: Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Chronos testet den Chronographen Porsche Design Monobloc Actuator zusammen mit einem Porsche 911 GT3 auf der Rennstrecke.

Union Glashütte: Belisar Chronograph

Er versprüht Retrocharme, ist aber alles andere als altmodisch: Der neue Belisar Chronograph von Union Glashütte verbindet mühelos eine nostalgische Optik mit ausgewiesener Sportlichkeit und belegt zugleich das exzellente Gespür der deutschen Uhrenmarke für moderne Details und eine hochwertige Verarbeitung. Im Innern der Uhr schlägt ein mechanisches Chronographenwerk mit bis zu 60 Stunden Gangreserve.

Union Glashütte: Belisar ChronographSorgfältig ausgewählte Details, wie das gewölbte cremefarbene Zifferblatt sowie die Bahngleis-Minuterie, deren Einteilung sich auch auf den Totalisatoren findet, sorgen für den edlen Vintage-Look, der von dem braunen Lederband mit Steppnähten perfekt abgerundet wird. Sportliche Signalwirkung geht von der roten Farbe der Tachymeterskala, der Chronographenzeiger und der Spitze des Chronographen-Sekundenzeigers aus. Dieser folgt mit seinem leicht gebogenem Ende der Wölbung des Zifferblattes, auf dem vernickelte Ziffern und aufgesetzte Indexe glänzende Highlights setzen.

Anzeige

Union Glashütte: Belisar Chronograph
Auf den zweiten Blick entdeckt man weitere Details, die für die moderne Seite des Belisar Chronographen stehen: Während die schwarz lackierte Krone klassisch mit einem „U“ für Union Glashütte verziert ist, sind die schwarz lackierten Chronographendrücker mit den Icons für On/Off und Reset versehen. Diese originellen technischen Symbole passen zu dem hochmodernen Chronographenwerk im Innern der Uhr, das über eine Gangreserve von bis zu 60 Stunden verfügt.

Union Glashütte: Belisar Chronograph
Das in Glashütte gefertigte Werk UNG-27.01 kann durch den geschraubten Saphirglasboden betrachtet werden. Der Rotor ist mit dem skelettierten Markenschriftzug und mit Glashütter Streifenschliff veredelt. Die Uhr ist wasserdicht bis zu einem Druck von 10 Bar (100 Meter). Neben der Variante mit cremefarbenem Zifferblatt für 2.370 Euro (2.470 CHF)* ist auch eine Ausführung mit schwarzem Zifferblatt erhältlich, die wahlweise mit einem schwarzen Lederband für 2.370 Euro (2.470 CHF)* oder mit einem Edelstahlband für 2.490 Euro (2.590 CHF)* erhältlich ist.

* Unverbindliche Preisempfehlung

Union Glashütte: Belisar ChronographTechnische Daten:
Union Glashütte – Belisar Chronograph

Werk:

  • UNG-27.01
  • Stunden, Minuten, kleine Sekunde
  • Datumsanzeige im Zifferblattfenster
  • Datumskorrektur durch Drücker bei 10 Uhr
  • Chronograph 60 Sekunden, 30-Minuten- und 12-Stunden-Zähler
  • Gangreserve 60 Stunden

Gehäuse:

  • Edelstahl 316L mit aufgeschraubten Flanken
  • Saphirglasboden geschraubt
  • Chronographendrücker mit On-/Off- und Reset-Markierung und Krone mit Lackbeschichtung
  • Höhe 15,01 Millimeter
  • Durchmesser 44 Millimeter

Zifferblatt:

  • Cremefarbenes Zifferblatt
  • Vernickelte Indexe und Ziffern
  • Rote Tachymeterskala
  • Chronographenzeiger mit roter Spitze
  • alle Chronographenzeiger in Rot

Glas:

  • Beidseitig entspiegeltes Saphirglas

Wasserdichtigkeit:

  • Wasserdicht bis zu einem Druck von 10 Bar (entspricht 100 Meter)

Armband:

  • Braunes Lederarmband mit Steppnaht

Schließe:

  • Doppelfaltschließe mit zwei Drückern

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.union-glashuette.com

Produkt: Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Rolex stattet die jüngste Generation der Oyster Perpetual Datejust 41 mit dem neuen Manufakturkaliber 3235 aus. Das UHREN-MAGAZIN testet das Edelstahlmodell.
Das könnte Sie auch interessieren