Breitling – Die große Schwarze

Satte 48,4 Millimeter misst das Gehäuse der Super Avenger von Breitling. Und als ob diese Dimension nicht schon markant genug wäre, haben die Designer bei der auf 3000 Exemplare limitierten Sonderedition Blacksteel dem Korpus zudem eine schwarze Farbe gegeben. Um diesen Farbton dauerhaft zu machen, wurde der Edelstahl des Gehäuses mit Kohlenstoffnitrid behandelt. Eine verschraubte Krone, in den Stahl eingeschraubte Drückerverstärkungen und ein dickes Saphirglas sorgen dafür, dass der Chronograph bis 30 ATM druckfest ist. Für einen zuverlässigen Gang sorgt das Breitling-Kaliber 13, das auf dem Valjoux 7750 basiert und wie alle Uhrwerke der Marke aus Grenchen von der COSC zertifiziert wurde. Für eine gute Ablesbarkeit bei sorgen großzügig dimensionierte Zeiger und Ziffern unter einem beidseitig entspiegelten Sahpirglas. Einen besonderen Blickfang bilden zudem die Zählerzeiger und der Höhenring in Rot. Schließlich rundet eine einseitig drehbare Lünette das Ausstattungspaket des 3980 Euro teuren Sondermodells ab.

Das könnte Sie auch interessieren