Chronoswiss: Die klassische Sirius Familie

In der über 30-jährigen Markengeschichte von Chronoswiss haben klassische Uhren schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Dabei hat sich die Sirius-Linie mit ihrem zeitlos-eleganten Design und den aufwendig gearbeiteten Uhren-„Gesichtern“ einen Namen gemacht.

Chronoswiss: Chronograph Skeleton und Chronograph Moon Phase
Chronoswiss: Chronograph Skeleton und Chronograph Moon Phase

Neben Qualitätsmerkmalen wie dem typischen transparenten Gehäuseboden aus hochwertigem Saphirglas oder den verschraubten Bandstegen gibt es auch im Design einige typische Charakteristika. Dazu gehören unter anderem thermisch gebläute Zeiger sowie Zifferblätter aus massivem Sterling-Silber, die zum Teil mit aufwendigen Guilloche-Dekors veredelt sind.

Chronoswiss: Chronograph Retrograde
Chronoswiss: Chronograph Retrograde

In der Uhrmacherei zählt nicht nur die Optik, auch auf die inneren Werte kommt es an. So ticken in vielen Modellen der Sirius Linie die Chronoswiss eigenen Manufakturkaliber. Außerdem sind auch zahlreiche Komplikationen vertreten: Vom Chronographen über den Vollkalender, bis hin zu Mondphasen, Viertelstunden-Répétition und Ewigem Kalender – der besondere Reiz bei Sirius liegt in der Verbindung von technischer Raffinesse und einer ansprechenden, zeitlos-klassischen Ästhetik.

Chronoswiss: Sirius Automatic
Chronoswiss: Sirius Automatic

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.chronoswiss.de

Das könnte Sie auch interessieren