Produkt: Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Das UHREN-MAGAZIN schickt Fliegeruhren von Bell & Ross, IWC und Zenith in den Vergleichstest.
Promotion

Der neue Casio Edifice AlphaTauri Chronograph

Zeit für die Königsklasse

Dieser Connected Chronograph von Edifice ist in Kooperation mit der Scuderia AlphaTauri entstanden.

Casio: Edifice AlphaTauri Chrongraph

Weitere Informationen zum Casio Edifice AlphaTauri Chronograph erhalten Sie unter www.edifice-watches.eu

Neben leistungsstarker Technik und dynamischem Design bietet die robuste Edelstahluhr mit Saphirglas eine besonders gute Ablesbarkeit der Zeit. So lenken fluoreszierende grüne Akzente den Blick auf das Wesentliche, wobei 6K-Hightech-Karbon auf dem Zifferblatt den technologischen Charakter dieses Zeitmessers unterstreicht.

Jede Sekunde zählt

Bis auf die tausendste Sekunde genau lässt sich die Zeit mit der integrierten Stoppfunktion messen. In einer Sportart, wo es auf Millisekunden und höchste Präzision ankommt, ist diese Leistung unverzichtbar.

Casio: Edifice AlphaTauri Chrongraph

Mit der Tachymeterskala auf dem Innenring, ein beliebtes Hilfsmittel im Rennsport, lassen sich Geschwindigkeiten außerdem gut abschätzen. Neben einer Weltzeitfunktion verfügt die Uhr auch über einen Phonefinder und ist wasserdicht bis zehn Bar.

Rundenspeicher für Rennsportfans

Ein integrierter Rundenspeicher zeichnet bis zu 200 Runden eines Rennens auf.  Die Geschwindigkeits-Differenz zwischen der letzten und aktuellen Rundenzeit kann mit Hilfe des Runden-Indikators gemessen werden und wird übersichtlich in der Edifice Connected App angezeigt.

Weitere Informationen zum Casio Edifice AlphaTauri Chronograph erhalten Sie unter www.edifice-watches.eu

Nachhaltig durch Solartechnologie

Bereits seit den 80er Jahren ist Casio Vorreiter beim Einsatz von Solarantrieb in ihren Uhren. Auch dieser Chronograph nutzt die von Casio entwickelte Tough Solar Technologie, wobei kleinste Solarzellen auf dem Zifferblatt für die Energieversorgung der Uhr sorgen.

Casio: Edifice AlphaTauri Chrongraph Solarbetrieb

Überschüssige Solarenergie wird in einem Akku gespeichert, der eine Dunkelgang-Reserve, von bis zu 24 Monaten bietet, das heißt die Uhr läuft auch im Dunkeln liegend fast zwei Jahre weiter. Umweltfreundlich, praktisch und bequem, da das Wechseln der Batterien somit hinfällig ist.

Dynamisches Design

Markante Stilelemente aus der Welt des Motorsports spiegeln sich im Design der Uhr wider.

Weitere Informationen zum Casio Edifice AlphaTauri Chronograph erhalten Sie unter www.edifice-watches.eu

Casio: Edifice AlphaTauri Chrongraph am Handgelenk

Gehäuse und Lünette sind aus massivem Edelstahl gefertigt. Das Zifferblatt besteht aus dicht gewebten 6K-Karbonfasern – das aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit auch bei Rennwagen zum Einsatz kommt. Weiß beschichtete Stabindizies sowie Minuten- und Sekundenzeiger bieten eine perfekte Ablesbarkeit der Zeit. Die Uhr wird mit einem Armband aus belastbarem Cordura sowie einem schwarzen Lederarmband geliefert.

Produkt: Download: Breitling Navitimer Rattrapante im Test
Download: Breitling Navitimer Rattrapante im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet die Breilting Navtimer Rattrapante mit neuem Manufakturkaliber, das das Messen von Zwischenzeiten möglich macht.
Das könnte Sie auch interessieren