Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.
Promotion

Grand Seiko: Neues Spring Drive Modell mit „Snowflake“-Zifferblatt

Elegance-Modell mit „Snowflake“ Zifferblatt in zartem Blau

Der Ausblick aus dem Shinshu Uhrenstudio in Shiojiri im Winter inspirierte die Uhrmacher zu einem ganz besonderen Zifferblatt. So wurde 2005 erstmals das weltweit bekannte „Snowflake“ Zifferblatt vorgestellt. Heute, 14 Jahre später, präsentiert Grand Seiko ein neues Modell, das mit dem einzigartigen Zifferblatt die Schönheit der Natur von Shiojiri erneut aufgreift. Das Design verkörpert pure klassische Eleganz mit einem in Zaratsu Technik poliertem Gehäuse, einem gebläuten Sekundenzeiger sowie einem Lederarmband.

Das Herzstück des Dreizeigermodells ist das Spring Drive Kaliber 9R65. 1999, vor genau 20 Jahren, stellte Grand Seiko erstmals die Spring Drive Technologie vor, die sich mittlerweile großer Beliebtheit erfreut. Besonders und einmalig ist, dass der Zeiger sich in einer ruhigen und beständigen Gleitbewegung über das Zifferblatt bewegt. Dadurch wird der natürliche und beständige Fluss der Zeit widergespiegelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.grand-seiko.com

Die Uhr hat eine Gangreserve von mehr als 72 Stunden. Die Restenergieanzeige wurde elegant in das Zifferblatt integriert, auf der 3 Uhr-Position befindet sich die Datumsanzeige. Auf der Gehäuserückseite lässt sich das Uhrwerk durch den verschraubten Saphirglasboden beobachten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.grand-seiko.com

Grand Seiko: Spring Drive mit "Snowflake" Zifferblatt

Grand Seiko Elegance SBGA407

  • Kaliber 9R65
  • Spring Drive
  • Handaufzugsmöglichkeit
  • Gangreserve mehr als 72 Stunden
  • Restenergieanzeige
  • 30 Steine
  • Gangabweichung: ± 1 Sekunde pro Tag
  • Gehäuse aus Edelstahl
  • Krokodillederband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
  • Doppelt gewölbtes entspiegeltes Saphirglas
  • 10 Bar wasserdicht
  • Magnetischer Widerstand 4.800 A/m (60 gauss)
  • „Snowflake“ Zifferblatt
  • Gebläuter Sekundenzeiger
  • Verschraubter Glasboden
  • Verschraubte Krone
  • Durchmesser: 40,2 mm; Höhe: 12,8 mm
  • UVP: 5.900 Euro

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.grand-seiko.com

Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.
Das könnte Sie auch interessieren