Produkt: Download: IWC Ingenieur Chronograph im Test der Chronos
Download: IWC Ingenieur Chronograph im Test der Chronos
IWC Ingenieur Chronograph im Chronos-Test: Wie gut sind Preis-Leistungs-Verhältnis, Gang, Design, Ablesbarkeit, Komfort und Verarbeitung?
Promotion

Hamilton Intra-Matic Chronograph H: Mechanik für die Seele

Neues Chronographenwerk mit Handaufzug haucht der American Classic neues Leben ein

Die beeindruckenden Chronographen, die Hamilton in den späten 1960ern und frühen 1970ern herstellte, dienten den heutigen American Classic Uhren als Inspirationsquellen. Der neue Intra-Matic Chronograph H lässt dieses goldene Zeitalter der Sportuhren mit der triumphalen Rückkehr eines Chronographen mit Handaufzug in ihren Kollektionen wieder aufleben.

Hamilton: Intra-Matic Chronograph H

Diese direkt von Hamiltons beliebten Chronographen A und B aus dem Jahr 1968 inspirierte Kreation fügt sich zwar nahtlos in das bestehende Design ein, bewahrt sich aber zugleich eine subtile Individualität. Mit ihrem einzigartigen Wesen wird sie all jene ansprechen, die die Stilreinheit und Komplexität eines Chronographenwerks mit Handaufzug zu schätzen wissen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hamilton.de

Der Intra-Matic Chronograph H ist eine Uhr, die nicht einfach nur die Zeit anzeigt, sondern auch mit ihr interagiert: Sie können sie aufziehen, die Stoppuhr aktivieren und die einzigartige analoge Handwerkskunst fühlen, spüren und visuell erfassen. Um dies zu erreichen, entwickelte Hamilton zusammen mit ihren Partnern ein neues Chronographenwerk mit Handaufzug: das Hamilton Kaliber H-51. Die neue Technik mit einer erweiterten Gangreserve von 60 Stunden, die in einem flachen Edelstahlgehäuse untergebracht ist, überführt einen Klassiker in die Moderne.

Hamilton: Intra-Matic Chronograph H mit weißem Zifferblatt und Kalbslederarmband

Superluminova-Akzente auf dem schwarz-weißen Panda-Zifferblatt erinnern farblich an gealtertes Radium. Ein kastenförmiges Saphirglas greift darüber hinaus den typischen Stil jener unvergleichlichen Hamilton Chronographen der 1960er und 1970er auf.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hamilton.de

Hamilton: Intra-Matic Chronograph H mit schwarzem Zifferblatt und Edelstahlarmband

Mit einer Größe von 40 Millimeter und einem Gehäuse aus Edelstahl mit schwarzem Lederarmband oder feingliedrigem Maschenarmband ist der Intra-Matic Chronograph H ein Zeitmesser für all diejenigen, die sich der mechanischen Uhrmacherei eng verbunden fühlen. Wir freuen uns, mit dieser herausragenden Armbanduhr die Handaufzugschronographen wieder zurück in der Hamilton Familie willkommen zu heißen.

Hamilton: Intra-Matic Chronograph H mit weißem Zifferblatt und Edelstahlarmband

Technische Daten der Hamilton American Classic Intra-Matic Chronograph H

Gehäuse | 40 Millimeter, Edelstahl
Bauhöhe | 14,35 Millimeter
Anstoßbreite | 20 Millimeter
Zifferblatt | Schwarzes Zifferblatt mit weißen Totalisatoren, weißes Zifferblatt mit schwarzen Totalisatoren
Zeiger | Vernickelter Stunden- und Minutenzeiger mit Superluminova, weis lackierter zentraler Chronographenzeiger; Vernickelter Stunden- und Minutenzeiger mit Superluminova, schwarz lackierter zentraler Chronographenzeiger
Uhrwerk | Mechanisches Chronographenwerk H-51 mit 60 Stunden Gangreserve
Armband | Schwarzes Kalbslederarmband mit Dornschließe, Feingliedriges Maschenarmband aus Edelstahl mit Faltschließe
Uhrglas | Beidseitig entspiegeltes Saphirglas
Wasserdichtigkeit | 10 Bar (100 Meter)

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hamilton.de

Hamilton: Intra-Matic Chronograph H mit schwarzem Zifferblatt und Kalbslederarmband am Handgelenk

[14477]

Produkt: Download:  Bell & Ross BR 03-92 Diver im Test
Download: Bell & Ross BR 03-92 Diver im Test
Die Chronos-Redaktion hat die coole, eckige bis 300 Meter wasserdichte Taucheruhr Bell & Ross BR 03-92 Diver getestet! Kann sie überzeugen?
Das könnte Sie auch interessieren