Promotion

Laco: Midsize Sportuhren in vier Farben

Sportlich, dynamisch, vielseitig

Bereit für neue Abenteuer: Die Pforzheimer Uhrenmarke Laco erweitert seine Produktfamilie der Einsatz- und Sportuhren um attraktive Modellvarianten mit einem reduziertem Gehäusedurchmesser von 39 Millimetern. Dank des neuen Midsize-Formats sind die Uhren nun auch für sportliche Abenteurer und Liebhaber vielseitiger Looks mit schmaleren Handgelenken optimal tragbar.

Laco: Midsize Sportuhren

Laco entspricht mit diesen Uhren, die in insgesamt vier Farben mit verschiedenen Bandvarianten erhältlich sein werden, dem häufig von Kunden geäußerten Wunsch nach einer kleineren Größe, zusätzlich zu den bereits bestehenden Modellen mit 42 Millimetern. Darüber hinaus übernehmen die neuen Zeitmesser den sportlichen Look, die technischen Details, sowie die Namen der bereits bekannten „Skorpione“: Himalaya, Mojave, Amazonas und Atlantik.

Robust & agil – immer ein starker Auftritt

Die neuen Modelle stehen wieder ganz im Zeichen des Skorpions, dessen Relief den Gehäuseboden ziert. Wie das Nachttier sind sie trotz kleiner Größe robust, anpassungsfähig, nachtleuchtend.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.laco.de

Laco: Midsize Sportuhren

Auch abseits bekannter Pfade überzeugen sie als wahre „Entdeckeruhren“ mit ihren Nehmerqualitäten. Wenn es um Robustheit und Funktionalität geht, überlässt Laco nichts dem Zufall. Das schwarze Zifferblatt mit arabischen Ziffern in Weiß sorgt für beste Kontraste. Die Differenzierung und Dynamik erhalten die Zeitmesser über ihre auffälligen Farbakzente.

Laco: Midsize Sportuhren

Sowohl die einseitig drehbare Keramiklünette, als auch die Indexe und der Minutenzeiger sind mit der Leuchtmasse Superluminova in Weiß, Grün, Blau oder Orange belegt. Durch den langanhaltenden Nachleuchteffekt ist optimale Ablesbarkeit auch in der Dämmerung oder bei Dunkelheit gewährleistet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.laco.de

Laco: Midsize Sportuhren

Neuer Durchmesser – bewährte Qualität

In Kombination mit dem verschraubten Boden, dem doppelt gewölbten und kratzfesten Saphirglas, sowie der verschraubten Krone hält das Gehäuse einem Druck von 30 ATM stand. Unter dem markanten Bodenrelief tickt das Automatikwerk „Laco 200“, welches auf dem zuverlässigen Schweizer Kaliber Sellita SW200 basiert. Für den Einsatz in und um das Wasser bietet Laco robuste Kautschuk- und Metallbänder an, die höchsten Tragekomfort bieten und den Uhren einen komplett neuen Look geben können. Der Charakter aber bleibt wie bei den größeren Modellen: Sportlich, dynamisch, vielseitig!

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.laco.de

Laco: Midsize Sportuhren

Produkt: Download: Breitling Super Chronomat B01 44 im Test
Download: Breitling Super Chronomat B01 44 im Test
Mit der neuen Super Chronomat B01 44 erinnert Breitling auf attraktive Weise an die achtziger Jahre – inklusive elektronischem GMT-Modul im Armband. Chronos hat die ausführlich getestet.
Das könnte Sie auch interessieren