Maurice Lacroix: Follow Your Convictions

Promotion
am 18. März 2010

Maurice Lacroix inspiriert andere dazu, sie selbst zu sein

bob-geldof-les-classiques-phase-de-lune
Maurice Lacroix hat eine bedeutungsvolle und vor allem authentische Markenkampagne kreiert: „Follow Your Convictions”. Mit Hilfe der neuen, weltberühmten Botschafter Sir Bob Geldof, Jimmy Wales und Justin Rose inspiriert Maurice Lacroix Menschen dazu, sie selbst zu sein und Ihren eigenen Überzeugungen zu folgen. „Follow Your Convictions” klingt nicht wie ein durchschnittliches Markenstatement einer Luxusuhrenmarke. „Bei uns geht es um Authentizität. Schlicht und einfach”, so CEO Martin Bachmann. „Wir sind ein unabhängiges Unternehmen, verfügen über eigene Werkstätten und fertigen in Handarbeit unsere eigenen zeitgemäßen Designs und einzigartigen, innovativen Uhrenkomplikationen. Wir besitzen das Selbstvertrauen, die Dinge auf unsere Art zu tun. Genau wie unsere Kunden.”

Dieses Prinzip, seinen eigenen Überzeugungen treu zu bleiben, verbindet Maurice Lacroix direkt mit einem höchst begehrten Verbrauchertyp. Es handelt sich um Individualisten im wahrsten Sinne des Wortes – anspruchsvoll, intelligent, nicht statusorientiert. „Diese Verbraucher durchschauen sofort jedes Marketinggerede”, erläutert Martin Bachmann. „Sie werden nur dann zuhören, wenn die Marke aufrichtig und ehrlich ist und gegenseitigen Respekt beweist. Maurice Lacroix tut genau das, denn „Follow Your Convictions” ist kein Marketingslogan. Es ist das, was wir Tag für Tag tun.”

Inspirierende Einsichten. Und genau das ist das neue Markenziel von Maurice Lacroix – andere dazu inspirieren, sie selbst zu sein. Ein perfektes Versprechen für eine Marke, die seit der Einführung ihrer ersten Uhr im Jahre 1975 stets selbst ein Aushängeschild für „Follow Your Convictions” gewesen ist. In der kurzen Zeit seines Bestehens hat das Unternehmen etliche Designauszeichnungen gewonnen und zahlreiche Patente für seine innovativen Komplikationen und genialen Mechanismen angemeldet.

Und nun, mit diesem elektrisierenden neuen Markenziel, ist Maurice Lacroix’ moderne Neuinterpretation der Schweizer Uhrmacherkunst bereit, die Bedeutung von Luxus in diesem Markt neu zu definieren. Es geht nicht länger um leere Zurschaustellung oder Markennamen ohne Bedeutung. Nun gilt es, etwas Tieferem Rechnung zu tragen – Authentizität. Denn wahre Qualität kommt, wie bei jeder Uhr von Maurice Lacroix, von innen.

Über Maurice Lacroix
Seit der Lancierung der ersten Maurice Lacroix Armbanduhr im Jahr 1975 hat das Unternehmen sich zu einer begehrten Manufakturmarke weiterentwickelt. Mit eigenen Werkstätten, in denen komplexe Bauteile für mechanische Kaliber hergestellt werden, stieg Maurice Lacroix Ende 2006 in die exklusive Riege der Schweizer Uhrenmanufakturen auf. Dank kontinuierlicher innovativer Entwicklungen in Technik und Design hat Maurice Lacroix zahlreiche Patente und Markenzeichen angemeldet.
Maurice Lacroix gehört zu den wenigen unabhängigen Uhrenherstellern und beschäftigt weltweit mehr als 200 Mitarbeiter, von denen die Mehrzahl am internationalen Hauptsitz in Zürich und den Fertigungsstätten in Saignelégier und Montfaucon in der Schweiz tätig ist.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.mauricelacroix.de

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33224 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']