Meistersinger Metris: Robust, bequem, unverzichtbar

Die Lieblingsjeans unter den Einzeigeruhren

Promotion
am 23. Juli 2018

Meistersinger baut Zeitmesser für Menschen, die sich im Alltag nicht von Sekunden jagen lassen. Ihnen dient die Uhr zur Übersicht – in jeder Lebenslage. Mit der Metris präsentiert Meistersinger ein neues Modell, das sie dabei überall begleitet: weil es robust und gut lesbar ist, ein erfrischendes Bad im See genauso verträgt, wie es mit seinem schlanken Gehäuse zum Ringelpulli passt.

MeisterSinger: Metris

 

Die typischen Merkmale der Meistersinger-Uhren, der Nadelzeiger und die zweistelligen Stundenzahlen, werden bei der Metris durch ein rundes Lupendatum ergänzt. Was sie von den anderen Modellen vor allem unterscheidet, ist das schwungvoll geformte Gehäuse mit seinen konischen Flanken. Ein wenig erinnert es an sportliche Uhren der frühen 70er-Jahre; und das ist gar kein Zufall: Waren die 70er doch eine Hochzeit der mechanischen Uhrmacherei, die ihre Technik so stoßfest, wasserdicht und energetisch zuverlässig gemacht hatte, dass sie bei allen Aktivitäten sorglos einsetzbar war. Das Edelstahlgehäuse der Metris ist bis 20 Bar wasserdicht; sein Oval integriert den Kronenschutz, der die Uhr zusätzlich schützt.

Jetzt im Meistersinger Online Shop entdecken.

Meistersinger: Metris mit Zifferblatt aus Opalin Silber

Sorglos in jeder Lebenslage

Damit wird die Metris zum allzeit verlässlichen Weggefährten. Getragen wird sie so sorglos – und so lässig – wie die Lieblingsjeans. Mit dem zeitgemäßen Durchmesser von 38 Millimetern ist sie nie im Weg, trägt nicht dick auf, aber hat einen starken Charakter und bleibt zum Schwimmen einfach am Arm: “Ja klar, das kann sie ab!” Ein deutlicher Hinweis auf ihre Freizeittauglichkeit ist das Gewebeband, mit dem jede Metris ausgeliefert wird: Es ist natürlich wasserfest, aber allemal auch ein Hingucker im Hörsaal oder im Café.

Meistersinger: Metris mit schwarzem Zifferblatt

Angetrieben wird die Metris von einem Schweizer Automatikkaliber. Sie trägt ein gewölbtes Saphirglas und einen sechsfach verschraubten Stahlboden. Es gibt sie in vier Zifferblattvarianten: in Opalin-Silber, in Schwarz, Elfenbein und Blau (Superluminova auf den Indexen und dem Nadelzeiger). Das Datumsfenster ist stets weiß und zeigt dieselbe markante Typografie wie die Stundenziffern.

Die Metris ist ab sofort erhältlich und kostet 1.490 Euro.

Jetzt im Meistersinger Online Shop entdecken.

Meistersinger: Metris mit elfenbeinfarbenem Zifferblatt

 

Technische Daten:

  • Modell: Metris
  • Werk: Eta 2824-2 oder Sellita SW200-1 (Werke baugleich), Automatik, 25 Steine, 28.800 Halbschwingungen pro Stunde – 4 Hertz, Einzeigeruhr / Stundenzeiger, Datumsanzeige
  • Gehäuse: 6-fach verschraubter Gehäuseboden, Durchmesser 38 Millimeter, Höhe 10,3 Millimeter, gewölbtes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit: 20 Bar
  • Gangreserve: 38 Stunden

Jetzt im Meistersinger Online Shop entdecken.

[5894]

Was kann der neue Weltzeit-Chronograph von Patek Philippe?

Der Weltzeit-Chronograph Referenz 5930 von Patek Philippe kombiniert die patentierte Weltzeitmechanik der Genfer Manufaktur mit einem hauseigenen automatischen Chronographenkaliber. Er präsentiert sich im Weißgoldgehäuse und mit blauem, handguillochiertem Zifferblatt. Der neue Weltzeit-Chronograph 5930 berücksichtigt die jüngsten … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']