SIHH 2018: Audemars Piguet

Die Royal Oak Offshore feiert 25-jähriges Jubiläum

Promotion
am 22. Januar 2018

25 Jahre ist es her, seitdem die Royal Oak Offshore Kollektion 1993, als größerer und robusterer Ableger der Royal Oak, die Uhrenwelt revolutionierte. Seitdem ist viel passiert: Innovative Ideen in Form, Funktion und vor allem Materialien. Mehr als 120 Referenznummern der Royal Oak Offshore mit 42-Millimeter-Gehäuse kamen im Laufe der Jahre auf den Markt, in den unterschiedlichsten Materialien, z. B. aus Titan, geschmiedetem Carbon, Gold und Platin.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.audemarspiguet.com

Anlässlich des Jubiläums präsentiert Audemars Piguet 2018 eine Neuinterpretation der Royal Oak Offshore, inspiriert vom Original-Modell, die das gesamte Know-how und modernste Technologien von Audemars Piguet enthält, gleichzeitig aber dem zeitlosen Design des Originals treu bleibt.

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Chronograph 25th Anniversary
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Chronograph 25th Anniversary

Mit ihrem Edelstahlgehäuse, einer Krone und Drückern aus blauem Kautschuk, dem typischen blauen Zifferblatt mit “Petite Tapisserie”-Muster und einem Edelstahlarmband mit AP-Faltschließe ist sie unverwechselbar. Und sicher im Gehäuse verborgen, repräsentiert das Automatikkaliber 3126/3840 ganze 25 Jahre Fortschritt und Optimierungen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.audemarspiguet.com/de/new/royal-oak-25-years

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, Referenz 26421ST.OO.A002CA.01 in Edelstahl
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, Referenz 26421ST.OO.A002CA.01 in Edelstahl

Begleitet wird dieses Modell von zwei neuen limitierten Serien des Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen: eine in Edelstahl und eine in 18-Karat-Roségold. Jeweils limitiert auf 50 Stück stellen beide eine Neuauflage des Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen dar. Das 45-Millimeter-Gehäuse – eine absolute Neuheit bei der Royal Oak Offshore – verleiht diesen Teilen eine sehr robusten Haptik.

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, Referenz 26421OR.OO.A002CA.01 in Roségold
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, Referenz 26421OR.OO.A002CA.01 in Roségold

Im Gehäuse findet sich ein brandneues technisches Uhrwerkdesign, das das ganze Know-how und den mutigen Designansatz von Audemars Piguet verkörpert. Das zuvor in den Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen verwendete Uhrwerk wurde exklusiv für diesen Anlass komplett überarbeitet. Mit seiner neuen architektonischen Konstruktion mit sandgestrahlten Titanbrücken und satinierten abgeschrägten Kanten sieht das Uhrwerk aus, als schwebte es unter der Lünette.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.audemarspiguet.com/de/new/royal-oak-25-years

Rückseite des Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen
Rückseite des Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen

[3706]

Die 5 wichtigsten Modelle der Omega Speedmaster

Robert-Jan Broer, Gründer des Uhrenblogs Fratellowatches und begeisterter Speedmaster-Sammler, präsentiert zum 60. Geburtstag der Omega Moonwatch die fünf aus seiner Sicht wichtigsten Modelle seit 1957. Wichtigste Omega Speedmaster #1: Referenz CK2915 Bei diesem 1957 eingeführten Sportchronographen mit Tachymeterlünette handelt es sich um … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']