WatchTime Düsseldorf 2022: Heißer Herbst für Uhrenfreunde

Event geht in eine neue Runde

Die Zugänglichkeit aller ausgestellten Uhren ist ein Vorzug, den die Besucher der WatchTime Düsseldorf in den vergangenen Jahren besonders schätzten. Und nicht nur die mechanischen Kreationen sind für jedermann erreichbar: Auch die Macher hinter den Marken und Modellen stehen dem Publikum für alle Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Watchtime Düsseldorf 2021(Bild: Charininphoto)

Zu den rund 30 ausstellenden Uhrenmarken gehören bekannte Namen wie Fortis, Hanhart, Junghans, Oris, Sinn und Omega (präsentiert von Juwelier Pletzsch), aber auch Geheimtipps wie Sherpa, Belchengruppe oder Vandaag, die erst vor Kurzem gegründet wurden und mit individuellen technischen oder gestalterischen Lösungen begeistern. Die Ausstellung öffnet wie gewohnt am letzten Oktoberwochenende von Freitag bis Sonntag ihre Tore, aber in diesem Jahr können Interessierte auch Karten für das gesamte Wochenende inklusive des VIP-Abends am Donnerstag mit Flying Buffet und offener Bar erwerben. Sämtliche Tickets, auch für die täglichen Führungen durch die Ausstellung, sind unter https://show.watchtime.net oder direkt an der Kasse erhältlich.

Watchtime Düsseldorf 2021(Bild: Charininphoto)

Ausstellungsbesucher können sich auf vielfältige Inklusivleistungen ohne zusätzliche Anmeldung freuen. Da wäre zum einen das umfangreiche Rahmenprogramm, das in diesem Jahr täglich drei – statt wie bisher zwei – Vorträge, Podiumsdiskussionen oder Interviews umfasst. Hier kommen Branchenexperten, Markenchefs, Taucher und Social-Media-Profis zu Themen wie Uhren als Wertanlage, Nachhaltigkeit, Werben mit Prominenten, Taucheruhren oder Uhren-Communitys zu Wort.

Watchtime Düsseldorf 2021(Bild: Charininphoto)

Wer einen Programmpunkt verpasst, findet diesen im Nachgang direkt hier bei uns auf Watchtime.net oder auf unserem Youtube-Kanal Youtube.com/watchtimenet. Als zusätzliche Highlights können die Besucher mit einer Virtual-Reality-Brille das Innere eines Oris-Uhrwerks erkunden oder bei einem Wettbewerb im Luftanhalten eine Fortis-Uhr gewinnen. Das alles gibt es nur auf der WatchTime Düsseldorf. Das Team von Watchtime.net, Chronos, UHREN-MAGAZIN und WatchTime freut sich auf Sie!

Watchtime Düsseldorf 2021(Bild: Charininphoto)

Wo: Rheinterrasse, Joseph-Beuys-Ufer 33, 40479 Düsseldorf
Öffnungszeiten:
Donnerstag, 27.10., 20–23 Uhr
Freitag, 28.10., 10–18 Uhr
Samstag, 29.10., 10–18 Uhr
Sonntag, 30.10., 11–18 Uhr
Eintritt: 15 Euro pro Person / Tag
Führung: 29 Euro pro Person
VIP-Ticket für alle Tage: 79 Euro pro Person

Weitere Infos und Tickets unter https://show.watchtime.net

Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
UHREN-Magazin Special +++ Deine Kaufberatung rund um Uhren +++ Portraits und Kollektionen +++
Das könnte Sie auch interessieren